News & Gerüchte

zurück zur News-Übersicht

Gears of War 2 belohnt Erstkäufer

Nachdem sich immer wieder Entwickler und Publisher über die vermeintlich negativen Folgen des Handels mit gebrauchten Spielen geäußert haben machen sich eben jene auch Gedanken, wie sie ihre Spiele für sogenannte Early Adaptors interessanter gestalten können. So wird zum Beispiel Dead Space eine zusätzliche Version des Anzugs enthalten, wenn man es sich zum Release kauft. Auch das ersehnte Gears of War 2 von Epic hält für Erstkäufer einiges Bereit:

So bekommen diese neben den 10 enthaltenden Multiplayerkarten zusätzlich 5 weitere Karten, wobei es sich dabei um angepassten Versionen bereits bekannter Maps aus dem Vorgänger handelt, genaugenommen um Canals, Gridlock, Mansion, Subway und Tyro Station.

Für besonders enthusiastische Fans gibt es ein weiteres Extra – Eine goldene Version der Hamerburst. Um diese zu bekommen muss man lediglich an dem „Midnight Madness“ getauften Mitternachtsverkauf teilnehmen. Ob diese Aktion auch außerhalb der USA stattfindet kann derzeit nicht gesagt werden, da Gears of War 2 aber definitiv nicht offiziell in Deutschland erscheint haben deutsche Spieler keine Möglichkeit davon zu profitieren.

Auch besteht derzeit nicht der Plan die Extras später als (kostenpflichtigen) Download anzubieten.

Quelle

3. Oktober 2008 | Autor: schmusheep

Schreibe einen Kommentar