News & Gerüchte

zurück zur News-Übersicht

Uppsala: The Darkness 2 not made by IKEA

EA ist dran Schuld! Die Edelschmiede Starbreeze Studios, die schon bei Riddick ihr Können zeigten und sich auch verantwortlich für die Comic Versoftung von „The Darkness“ nennen durften, werden nicht an einem Nachfolger basteln. Denn der Riese hat die Schweden gleich mit zwei Projekten beauftragt. Und demnach ist für den Tentakel Emo Maffiosi leider kein Platz. „Top Cow“ hat nun ein schweres Los einen Fähigen Entwickler zu finden. Es sei denn sie gucken sich im selben Land um und fragen bei den Stockholmern von DICE an. Wie man sieht bringt Schweden nicht nur tollen (Death) Metal und (mehr, oder minder) gute Möbel ans Tageslicht, nein, auch Softwareschmieden sind dort gut vertreten…

27. Juli 2009 | Autor: Kn0kkelmann

Kommentare

  1. Ein The Darkness 2 ohne Starbreeze? Tja, dann kann man wohl auf eine 0815 Fortsetzung tippen – echt schade…

  2. Naja, wenn es DICE macht, sehe ich den Titel noch nicht ganz verloren :s…
    Aber der Entwickler vom Erstling wäre mir lieber, wie bei Crackdown (2)…

Schreibe einen Kommentar