News & Gerüchte

zurück zur News-Übersicht

Tron Legacy – Spiel zum Film kommt

Mit Tron Legacy befindet sich bei Disney momentan der Nachfolger zum filmischen Vorreiter der virtuellen Realität in Entwicklung. Tron konnte bei seinem Erscheinen 1982 durch bis Dato nie gesehene Computereffekte überzeugen und erzählte die Geschichte des Programmierers Kevin Flynn (Jeff Bridges) der vom bösen „Master Control Program“ in einen Computer teleportiert wurde. Der Nachfolger kommt im Winter 2010 in die Kinos. Schon zum ersten Teil gab es eine Reihe von Videospielen die mittlerweile auf dem XBLA Marktplatz zu finden sind. Nun kündigte Produzent Steven Lisberger eine entsprechende Filmumsetzung an. Infos zum Release und worum es im Spiel geht sind allerdings noch Verschlusssache, hoffen wir dass sich das Spiel am genialen Tron 2.0 orientiert.

14. September 2009 | Autor: Stargaze

Kommentare

  1. wenns nur halb so gut wird wie tron 2.0, wird gekauft. ach was sag ich da, ich kaufs so oder so 🙂

  2. Also man kann mich ruhig Kunstbanause nennen oder das ich keine Ahnung habe aber ich fand den ersten Teil von Tron als ich ihn gesehen habe irgendwie richtig langweilig. Gut, wahrscheinlich muss man ihn wohl damals direkt gesehen haben und vielleicht auch älter sein aber ich der 1983 selbst erst geboren ist und den Film dann irgendwann in den 90ern gesehen hat fand den jetzt nicht so toll. Das erste Spiel hingegen fand ich super und auch die Minigames wo man mit einem Motorrad eine Linie hinter sich herzog war ganz spaßig auch wenn es mir sehr an Snake vom Nokia-Handy erinnert hat und ich es eigentlich nicht mehr sehen kann.

    Den Trailer zum zweiten Tron-Film habe ich gesehen und fand ihn Super und wenn das Spiel ähnlich wie der erste ist dann wird es definitv ein Spiel was man sich ansehen sollte.

Schreibe einen Kommentar