News & Gerüchte

zurück zur News-Übersicht

Square Enix – Die Zeit des „One Console“ Marktes ist vorbei

Square Enix US Boss John Yamamoto gibt das wieder, was viele vor ihm schon dachten oder ebenfalls gesagt haben: Die Zeit, in der nur eine Konsole den Markt beherrscht ist definitiv vorbei. Damit meint der gute Mann natürlich die Playstation 2 – Ära, in der Square Enix überwiegend exklusive Games für diese Konsole entwickelt hat und damit finanziell sehr gute Erfolge feiern konnte. Nun, jetzt sieht die Situation völlig anders aus – wie jeder bestimmt schon erkannt hat. Die Wii flitzt allen davon und die PS 3 sowie die Xbox 360 teilen sich den „Rest“. Interessanter Weise erwähnt John Yamamoto nicht die Wii sondern gibt bekannt, dass die zukünftigen Titel auf der Playstation 3, der Xbox 360 und dem PC erscheinen werden, damit der finanzielle Erfolg auch nicht ausbleibt und genug Spiele verkauft werden können.

Somit dürfte es (eventuell) keine große Überraschung mehr sein, wenn z.B. Final Fantasy 14 für die Xbox 360 angekündigt wird 🙂

Quelle 

20. November 2008 | Autor: Maynard

Schreibe einen Kommentar