News & Gerüchte

zurück zur News-Übersicht

Michael Pachter und die Glaskugel Teil 12345 – Xbox 360 bald mit 500 GB HDD?

Ein neuer Montagmorgen und ein neuer Ausblick auf die Konsolenzukunft aus dem Hause Pachter: Während andere Menschen Sonntags ihren Frühstückskaffee einfach nur genießen, kann auch hier Mr. Pachter das arbeiten nicht sein lassen und betreibt intensive Kaffeesatz-Leserei. Deshalb gibt es auch heute wieder einen faszinierenden Ausblick in die Zukunft der modernen Konsolen:

Laut Michael Pachter ist die 250 GB „Super Elite“, die momentan in einigen Anzeigen auftaucht erst der Anfang eines Wettrüstens mit Speicherplatz. Die sowohl in der Xbox 360 als auch in der PS3 verwendeten 2,5 Zoll HDDs seinen in kleinen Größen übermäßig teuer. So koste eine 120 GB HDD bereits 60$, während eine 500 GB HDD mit nur 80$ zu Buche schlage. Für Pachter ist damit klar, dass die 299$ Xbox 360 schon bald eine 500 GB HDD und ein beigelegtes Natal bieten wird.

31. August 2009 | Autor: Stargaze

Kommentare

  1. Also der Pachter labert ja manchmal viel unsinn aber das könnte sogar zur Abwechslung mal stimmen. Das Microsoft zum Launch von Natal ein Bundle damit rausbringt ist eigentlich selbstverständlich und dafür brauche ich noch nicht einmal ein Analyst sein. Das es allerdings schon bald so sein wird denke ich nicht denn diesmal will Microsoft ja auch ein anständiges Spieleangebot bieten und dafür ist es jetzt noch viel zu früh. Wenn er allerdings mit Bald ende 2010 meint dann könnte er damit recht haben. 😀

  2. Patcher ist ein Vollprolet… Was der jeweils von sich gibt ist entweder völlig aus der Luft gegriffen oder schon so klar das selbst Kleinkinder drauf kommen…

    Ich kann hier auch den ANALysten spielen und sagen, dass Microsoft irgendwann ne Terrabyte Platte für seine Konsole bringen wird.

    So kann dem auch keiner wiedersprechen, da ich weder ne Jahreszahl noch, ne Konsole gennant habe. Aber Irgendwann, spätestens wenn Games on Demand das Vertiebsmodel darstellen sollte, wird es solche Platten für Konsolen geben, obs nun die Xbox 720 oder bereits die Xbox 1440 ist, sei einmal dahin gestellt.

Schreibe einen Kommentar