News & Gerüchte

zurück zur News-Übersicht

Inside Special: Rainbow Six Vegas 2

1998 erschien das erste Spiel der Rainbow Six – Reihe für den PC und wurde zugleich ein Erfolg. Das Spiel basierte auf den Roman „Operation Rainbow“ von T0m Clancy. Im Spiel mußte man sich noch durch langwierige Planungsphasen arbeiten und später 3

Teams befehligen, die dann dutzende von Ganoven und Terroristen zur Strecke brachten. Die damalige Grafik seht ihr als nächstes.

Rainbow Six – Vegas 2

10 Jahre nach dem ersten Teil erscheint voraussichtlich im 1. Quartal 2008 das nächste Spiel: Rainbow Six – Vegas 2

Es hat sich, nicht nur in technischer Hinsicht, einiges getan. Die Planungsphasen sind herausgenommen worden und das Spiel ist actionlastiger und schneller. Es gibt ein Team mit 3 Personen, die sich durch die Hölle von Las Vegas durchkämpfen.

Ihr übernehmt die Rolle des Bishop (der Logans Ausbilder war) und 2 weiterer Teamkollegen (u.a. Michael Walker/ Jung Park). Vegas 2 spielt zeitlich parallel zum Vorgänger.

Was hat sich geändert? Wie wurde das Spiel weiterentwickelt?

Vegas 2 bietet viele Neuerungen, die oft im Detail stecken. Neben einer leicht aufgebohrten Optik wird es folgendes geben:

Neue Schauplätze wie z.B. Industriegebiete, Straßen und Gassen, Einkaufszentrum unter freiem Himmel, Lager und Wohnhäuser, Nachtclubs und einen Bahnhof. Insgesamt sieben große Gebiete.

Charaktererstellung: Viele optische Merkmale können geändert werden, die Wahl zwischen Mann und Frau sowie Herkunft.

Coop Modus: Man kann online oder offline mit einem Freund die komplette Kampagne spielen. Es ist jeder Zeit möglich einzusteigen.

Freischaltbare Waffen/ Gegenstände können nun auch im Singleplayer erspielt werden

Neues Erfahrungssystem namens A.C.E.S. (weitere Informationen weiter unten)

Bild in Bild – Funktion

Deckung kann zerstört werden

– Das kurzzeitige Sprinten ist nun möglich

Spieldauer der Kampagne ca. 12 Stunden

A.C.E.S. – das Erfahrungssystem von RS Vegas 2

„Unser Belohnungssystem zielt darauf ab, den Spielern taktisches Vorgehen nahezubringen ohne sie dabei in ihrer Vorgehensweise auf einen linearen Pfad zu drängen“ – Phiippe Therien (Game Designer)

Erfahrungspunkte sammelt man durch das Befreien von Geiseln und das Ausschalten der Terroristen – jetzt in jedem Spielmodus. Je höher der Schwierigkeitsgrad desto mehr Punkte werden geammelt, mit denen man Dienstgrade nach oben klettert und neue Kleidungs-/ Ausrüstungsstücke erhält.

Zudem kommt das „Advanced Combat Enhancement & Specialization“ – System (A.C.E.S.) ins Spiel. In diesem werden die gesammelten Punkte in drei taktische Untergruppen verteilt (Nah/ Fernkampf, Angriff, Splash Damage – Kollateralschaden durch z.B. detonierende Benzinfässer). Mit jedem Fortschritt können gruppenspezifische Waffen freigeschaltet werden, wie z.B. ein neues Scharfschützengewehr.

Auf Wunsch lässt sich ein, wie in Rollenspielen üblicher, Erfahrungsbalken im Spiel einblenden.

Der Mehrspielermodus

Neben dem erwähnten Coop-Modus wird es natürlich wieder den aus dem Vorgänger beliebten Modus „Terroristenjagd“ geben. Zudem sollen 2 noch geheime teambasierte Spielarten erscheinen. Es wird 13 neue Karten geben inklusive einiger Klassiker aus früheren Rainbow Six – Titeln.

Mit Spannung erwarte ich das neue Spiel der Rainbow Six-Reihe und bin mir sicher, dass es wieder ein spannender Taktik-Shooter wird – auf zur Terroristenjagd!

Gamographie:

  • Tom Clancy’s Rainbow Six (1998)
    • Tom Clancy’s Rainbow Six: Eagle Watch (1999; Add-On)
  • Tom Clancy’s Rainbow Six: Rogue Spear (1999)
    • Tom Clancy’s Rainbow Six: Rogue Spear – Urban Operations (2000; Add-On)
    • Tom Clancy’s Rainbow Six: Covert Ops (2000; Stand-alone Expansion)
    • Tom Clancy’s Rainbow Six: Rogue Spear – Black Thorn (2001; Stand-alone Expansion)
  • Tom Clancy’s Rainbow Six 3: Raven Shield (2002)
    • Tom Clancy’s Rainbow Six 3: Raven Shield – Athena Sword (2003; Add-On)
    • Tom Clancy’s Rainbow Six 3: Raven Shield – Iron Wrath (2005; kostenloses Add-On)
  • Tom Clancy’s Rainbow Six: Lockdown (2006)
  • Tom Clancy’s Rainbow Six: Vegas (2006)
  • Tom Clancy’s Rainbow Six: Vegas 2 (2008)

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte Beachte den Info-Banner unten.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte Beachte den Info-Banner unten.

[ratings]

29. August 2008 | Autor: Maynard

Schreibe einen Kommentar