News & Gerüchte

zurück zur News-Übersicht

Guitar Hero Light a.k.a. Fret Nice für den Arcademarktplatz & Trailer

So in etwas kann man die Überschrift wählen, wenn man versucht ist „Fret Nice“ zu erklären. Obwohl man damit auch total in die falsche Richtung greifen könnte. Fakt ist aber das man den Titel mit dem Gitarren Controller (ob nun die von GH, oder von RB ist ungewiss…) spielen soll/kann/muss. Doch es ist kein Musikspiel im üblichen sinne. Nein, vielmehr ist es auch ein Indie 2-D Plattformer.

Ähnlich wie es in Brutal Legend laufen wird, ist auch auch die Gitarre eure Waffe, eure einzige um genau zu sein. Mit Akkorden und Riffgewitter lassen sich so die Gegner plätten. Diese „zeigen“ einen quasi welche Tasten gedrückt werden müssen. Hat der Gegner also 4 Arme und 3 Augen müssen wir sehen das wir vier mal die selben Noten und drei mal eine andere Note schrammeln. Klingt wahrlich kompliziert, dürfte aber für eine menge Spaß sorgen. Grad da man sich so sein Soundtrack selber zusammen bastelt. Auch wird man „Fret Niceonline, sowie offline im Co-Op spielen können. Zur Story kann man ungefähr soviel sagen, dass es quasi Rock vs. Hard Rock/Heavy Metal gehen wird. Also alles irgendwo zwischen Love, Blut, Peace, Kot und Sonnenschein. Indie Spiele sind schon was feines.

Ach ja, verantwortlich zeichen sich auch hier wieder die Schweden von Pieces Interactive und erscheinen soll „Fret Nice“ via Tecmo dann im Jahre 2010. Wer sich selber mal ein Bild von diesem schrägen Titel machen will, der gucke bitte etwas weiter unten…

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte Beachte den Info-Banner unten.

16. Juni 2009 | Autor: Kn0kkelmann

Schreibe einen Kommentar