News & Gerüchte

zurück zur News-Übersicht

Fallout 3 – Mothership Zeta bekommt ein Datum & ein paar neue Screenshots

Es passt so schön ins Bild der 50´ger Jahre, dass womit Bethesda das Fallout 3 Universum ausschmückt (wolhwissend das der Anfang nicht erst im dritten Teil begann…). Grüne, böse Aliens die mit ihren Analsonden die Menschheit erforschen wollen, dann aber doch lieber zum Armageddon blasen. Vor einiger Zeit liess das Sprachrohr von Bethesda, Peter Hines, ja verlauten das wir demnächst von garstigen Grünhäuten entführt werden. Wohl aus Rache darüber das einer ihrer Kammeraden ins Ödland gesemmelt ist (Alkohol am Steuer und dazu nicht den Sicherheitsgurt angelegt…)

Jedenfalls bekommen wir dieses mal etwas ganz anderes zu sehen als ein Stahlwerk, verschneite Berge, ein Militärstützpunkt, oder verstrahle Sümpfe. Denn im Weltall hört euch niemand schreien. Es gilt ein Raumschiff zu erkunden und vor allem zu überleben. Wie der Spass aussieht und was uns noch erwartet, dass sollt ihr hier weiter im Text erfahren…

Das wichtigste zuerst:

Am 3.8. dürfen wir uns für 800 MS Points entühren lassen. Der vorerst letzte DLC bleibt also sein alten Muster treu.

Was erwartet uns?

Nun ja, viel ist nicht bekannt, ausser das was ich oben schon erwähnte. Böse Aliens beamen uns in ihr Mutterschiff und wir sollen nicht das letzte Opfer sein. Aufträge wird es geben, genauso wie die Erfolge. Abgedreht sieht es aus und so wird es sich auch bestimmt spielen. Denn neben ein paar Rüstungen (eine Samurai Klufft und etwas spaceiges sind sicher) wird es auch einige Ballermänner geben und hoffentlich viel Munition für den Alien Blaster geben. Wo wir grad von reden: Wer ihn kennt, der weiss das die ausserirdische Feuerkraft echt genial ist. Mal gucken was ein Supermutantenüberlord einen „Alien Atomizer“ entgegen zu setzen hat…. 😀

Ein Trailer dürfte bald folgen. Ein kurzen Ausblick kann man hier jedoch schon mal erhaschen….

14. Juli 2009 | Autor: Kn0kkelmann

Kommentare

  1. Echt verwirrend, dass immer nur PC Screenshots veröffentlicht werden. War beim ersten Anzocken doch etwas enttäuscht von der Grafik auf der Xbox 360 – nur so nebenbei erwähnt 😉

  2. Manni, kauf dir endlich n besseren Glotzgucker und vor allem dazu ein vernünftiges HDMI/VGA Kabel… 😉
    Ich für mein Teil bin sehr zufrieden mit der Grafik. Sicher, eine Granate ist es nicht, aber dennoch sehr fein an zu sehen. Grafik is ja bei weitem nicht alles. Irgendwas muss ja dran sein das ich schon fast an die 240 Stunden das Spiel spiele. Ich freu mich auf die Grünhäute wie ein Schnitzel auf die Panade… 😀

  3. Habe es gerade noch einmal gezockt und es packt mich nicht – genauso wie Oblivion. Das war das letzte Bethesda Rollenspiel, welches ich mir gekauft habe. Freue mich da mehr auf Divinity II, Risen, Arcania und Co.

  4. Hmm…zwar schade drum, denn grad mit der Zeit entfaltet es sich ganz gut, aber jedem das seine. 🙂 Mich konnte damals Oblivion nicht so recht packen, ganz anders sieht es da halt bei Fallout aus. Die eben von dir angesprochenen Titel sagen mir da nicht zu. Auf mein RPG Radar ist ganz klar noch Tales Of Vesperia. Auch kein Spiel für dich, Manni. 😀 Fallout 3 bleibt dann wohl dem intellektuellen Kreis vorbehalten. 😀

  5. Du musst es dir rein zwängen, Manni 😉
    Hab ich letztens auch gemacht und nach ca. 10 Stunden Spielzeit hats mich dann gepackt.
    Mutiere langsam zu einem Fallout Fanboy … freue mich auf jeden Fall auf den neuen DLC.

  6. „dass womit“
    „wolhwissend das“
    „ja verlauten das “
    „aus Rache darüber das“
    „dass sollt ihr hier weiter im Text erfahren“
    „er weiss das“

    http://www.dasdass.de

    Ausserdem:
    „wolhwissend“
    „Das wichtigste“
    „bleibt also sein alten Muster“
    „Klufft“
    „Wo wir grad von reden“
    „Ein kurzen Ausblick“

    No offense, ich freue mich über jeden Artikel, aber das ist wirklich jenseits von Gut und Böse, das geht gar nicht. Ein ganz klein wenig sollte man wirklich auf Rechtschreibung und Grammatik achten, dann wird es auch leichter verständlich.

Schreibe einen Kommentar