News & Gerüchte

zurück zur News-Übersicht

Es ist offiziell: Die Xbox 360 Pro ist ein Auslaufmodell!

Die Gerüchte halten sich schon seit einigen Wochen, doch nun ist das Ende der 60 GB Xbox 360 (auch als Xbox 360 Pro bekannt) wird nicht mehr länger von Microsoft angeboten. Der britische Händler Argos gibt in der Artikelbeschreibung zur Xbox 360 Pro an „Microsoft have discontinued this line“ – Somit wird es in Kürze nur noch die Xbox 360 Arcade ohne Festplatte und die schwarze  Xbox 360 Elite mit 120 GB HDD geben. Gerüchteweise soll der Preis der Elite dafür auf den Preis der Xbox 360 Pro sinken (von 299€ auf 239€). Damit würde Microsoft der erwarteten Preissenkung der PS3 ein entsprechendes Angebot entgegensetzen.

14. August 2009 | Autor: Stargaze

Kommentare

  1. Und jetzt ein paar Spekulationen von mir. Damit sich der Preis der einzeln gekauften komponenten gegenüber dem Gesamtpaket wieder stimmt müsste nun auch die 120 Gigabyte Festplatte im Preis gesenkt werden sodass man sich immernoch eine weiße Arcade mit Festplatte zum gleichen Preis holen kann. Wenn der Preis der Arcade so bleibt dürfte die 120 Gigabyte Festplatte höchstens 60 Euro kosten was dann vielleicht bedeutet, dass das Live Starterpack mit der 60 Gigabyte Festplatte wieder eingestellt wird oder eben preislich angepasst wird.

  2. Ist etwas nicht erst „offziell“, wenn es der Hersteller selbst per Pressemitteilung bestätigt?

Schreibe einen Kommentar