News & Gerüchte

zurück zur News-Übersicht

EA – Wird auch weiterhin Spiele einstellen

Die Meldung, dass die Entwicklung von Tiberium, dem Teambasierten Shooter im C&C Universum, eingestellt wird, kam letzten Monat für viele sehr überraschend. John Ricatello, CEO von EA, stellt nun in einem Interview mit unseren Kollegen von Gamasutra klar, dass dies kein Einzelfall bleiben wird. Er geht davon aus, dass die Entwicklung von 1-2 Spielen pro Jahr gestoppt wird, wenn man merkt, dass die Qualität nicht dem entspricht, was man erwartet. Näheres zu diesem Thema und zu den Themen DRM, Kontroversen und Proteste der Spieler lest ihr in dem angesprochenen Interview.

16. Oktober 2008 | Autor: Stargaze

Schreibe einen Kommentar