News & Gerüchte

zurück zur News-Übersicht

Don’t mess with Halo oder wie man ein Interview auch beenden kann

Bungie ist nicht mehr Teil der Microsoft Gaming Studios, was aber nicht heißt, dass die Halo-Serie tot ist. Dabei geht es jetzt mal nicht um das Spin-Off Halo ODST oder das schon angekündigte Prequel Halo Reach. Denn zum einen kommen beide Titel noch von Bungie und zum anderen sind die ja auch kein richtiges Halo 4. Das Spiel selbst ist zwar überhaupt nicht angekündigt, aber das hält die Kollegen von EG nicht ab Randy Pitchford von Gearbox während eines Interviews zu deren aktuellen Titel Borderlands danach zu fragen.

Und ist Randy Pitchford während des eigentlichen Interviews nicht schon nervös genug gibt ihm die Frage dann den Rest. Etwas vage drückt er sich aus, dass man bei Gearbox derzeit 2 angekündigte Titel hätte, Borderlands und Aliens: Colonial Marines. Darüber hinaus gäbe es natürlich auch noch nicht angekündigte Spiele, woraufhin der PR-Mann im Hintergrund unterbricht und sagt, dass es sich dabei nicht um ein Halo-Spiel handelt. Und dann bleibt dem armen Randy Pitchfort nichts änderes übrig dem nach dem Mund zu reden und zu erklären, dass man hier und jetzt über nichts sprechen werde, was nicht angekündigt ist. Zumindest gab er zu sich von der Frage geschmeichelt zu fühlen.

Halo? Ja? Nein? Hier kann jeder sehen, was er sehen möchte. Vielleicht einfach selbst das Video anschauen, denn immerhin geht es dabei auch um Borderlands, welches ja interessant genug ist.

29. Juli 2009 | Autor: schmusheep

Kommentare

  1. Vielleicht wird mein Traum endlich wahr!!!

    Ein Brothers in Arms im Halo – Universum. Ein knallharter Taktik-Shooter für Erwachsene ohne fiepende Kinderaliens. Das Setting erlaubt es ohnehin und die Serie sollte endlich für die ebenfalls gereifte Community angepasst werden.

    Nebenbei kann man ja ein Halo Natal für die „Kleinen“ entwickel, welches dann so ähnlich abläuft wie bei den Ubisoft – „verrückten“ – Hasen 😀

  2. Ja, so ein Taktikspiel hätte was. Da gibt es ja auch die kurzen Videos mit richtigen Schauspielern etc., die einen tollen Stil hatten, so richtig schön dreckig 🙂

Schreibe einen Kommentar