News & Gerüchte

zurück zur News-Übersicht

Die Arcade-/Indiegames von Morgen! Die DreamBuildPlay 09 Gewinner in Trailerform

Die und natürlich noch viel mehr. Denn Microsoft ruft jährlich zum Träumen, Basteln und Spielen auf. DreamBuildPlay lautet das Zauberwort. Dieses Jahr verlief es etwas anders, denn die Jahre zuvor versicherte MS den Gewinnern ihren Siegertitel via XBLA zu veröffentlichen. Bisher haben wir auch alle erhalten – Blazing Birds, Yo Ho Kablammo & The Dishwasher: Dead Samurai. Das wird sich jedoch ändern, da MS die Option offen lässt ob der Titel ein Arcadespiel wird. Hat alles Vor- und Nachteile. Denn dank der Xbox LIVE Indiegames haben die Entwickler eine feine Plattform gefunden, die auch genau darauf fusst. Wurden doch alle Spiele mit dem XNA Tool programmiert.

Die Chancen sehr viele der hier vorgestellten spiele auch über den Marktplatz zu beziehen dürften gut stehen. Warten wir es mal ab. Wenn dem so sein solle das wahrlich die meisten erscheinen werden, dann steht dem hiesigen Schreiberling eine teure Zeit bevor.

Überzeugt euch einfach selber. Hier findet ihr ganz bequem die meisten Titel, die beim DreamBuildPlay 09 eingereicht wurden, mit einem schmucken Trailer. Die Auswahl reicht von Point and Click Adventure bis hin zum Geleeteris. Der Gewinner wurde hier auf inside-360.de schon ein mal vorgestellt und ist zurecht die Nummer EINS geworden.

Alsooo: Angucken, staunen, freuen, Titel notieren(oder die Seite Bookmarken) und den nächsten Bankraub planen…

Der Gewinner und damit Nummer 1:

Dust: An Elysian Tail

Nummer 2 ist:

Max Blastronaut

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte Beachte den Info-Banner unten.

Nummer 3 ist:

Rotor’scope – The Secret of the Endless Energy

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte Beachte den Info-Banner unten.

Nummer 4 ist:

HurricaneX2 Evolution

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte Beachte den Info-Banner unten.

Der Rest vom Schützenfest kann sich aber auch sehen lassen und würde sich unter den Top-4 bestimmt auch gut machen.

Hollandia

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte Beachte den Info-Banner unten.

Guru Guru

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte Beachte den Info-Banner unten.

Kong!360

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte Beachte den Info-Banner unten.

Skiddy

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte Beachte den Info-Banner unten.

Kaleidoscope

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte Beachte den Info-Banner unten.

Masters of Belial

Inferus

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte Beachte den Info-Banner unten.

Puppet Master

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte Beachte den Info-Banner unten.

Briefcase Romanin

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte Beachte den Info-Banner unten.

Balloon Blocks

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte Beachte den Info-Banner unten.

Band of Bears

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte Beachte den Info-Banner unten.

Aquaphobia

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte Beachte den Info-Banner unten.

Whirlygig

Hour Zero

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte Beachte den Info-Banner unten.

Aphelion

Harvest

Tombo and the Quest for the Game Over

CANNONBOT GO!

Squar

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte Beachte den Info-Banner unten.

BarnyardRacing

Powavolley

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte Beachte den Info-Banner unten.

Wer es bis hier her gepackt hat – Respekt! Ein echter Freund der Indiegames. Danke für´s angucken, denn viele der Spiele könnten unsere Zukunft sein… 😀

6. September 2009 | Autor: Kn0kkelmann

Kommentare

  1. 25 Titel habsch dort aufgelistet und 20 würd ich mir davon sofort besorgen. Ganz gleich ob Arcade-, oder Indiegame. Ob 800 MS Points, oder 400-240 MS Punkte…ganz egal, denn DAS sind Spiele woraus meine Träume sind. Jtzt muss sich Microsoft noch edin Ruck geben und GS für Indiegames zu lassen. 100 würden da vollkommen reichen… 🙂 Hach jaaaa…hoffentlich kommen bald davon auf den Marktplatz. Eine 250 GB HDD scheint wahrlich angebracht zu sein. 😀

  2. Unglaublich!

    Ich hatte mit einem Kollegen zusammen vor 2 Jahren am Contest teilgenommen, innerhalb von 5 Wochen ein Spiel mit XNA entwickelt und gewonnen.

    Die Mehrheit der hier gezeigten Games ist professionell. Das müssen unterdessen ganze Studios sein die diese Games machen.

    Dahinter steckt definitiv mehr als 5 Wochen Aufwand mit 2 Personen 🙂

    Grüässli ScarJack

  3. @ ScarJack:
    Dein Titel würde mich brennend interessieren. Grad da er anscheinend wohl recht gut gewesen sein musste. Die Spiele an sich sehen wahrlich zum Teil recht professionell aus, doch meist sind es wahrlich nur 2-3- Leute die es schustern. Im Falle des Gewinners „Dust: An Elysian Tail“ ist es nur ein einziger „Freak“ der dahinter steht. Dean Doodrill sein Name. Nur die Musik soll in die Hände eines Komponisten gelegt worden sein.
    Auf der PAX konnte man wohl Hand an den Titel legen. Hätte ich echt zu gerne getan…

Schreibe einen Kommentar