News & Gerüchte

zurück zur News-Übersicht

Bioshock 2 – Die ersten Previews sind da

Was für eine Woche: Es ist keine 3 Tage her, da gab es die ersten Infos zu Mafia 2 und heute steht ein weiterer Nachfolger mit Infos in den Startlöchern – Bioshock 2. Grund für uns mal über das Preview von den Kollegen von Kotaku zu schauen, um zu erfahren, was uns bei der Rückkehr nach Rapture erwartet.

Die ganze Präsentation spielt in einem Level, welches es so nicht im Spiel geben wird und eher dazu dient die neuen Spielelemente von Bioshock 2 zu zeigen. Das Spiel setzt 10 Jahre nach dem Vorgänger an und wie schon im Vorfeld zu hören war übernimmt man diesmal einen Ausflug als Big Daddy. Allerdings setzt man kein spezielles Ende aus dem ersten Teil voraus, woran der Nachfolger anknüpft ist also nicht sicher – Nur das Rapture noch existiert.

Im gezeigten Level gibt es auch den neuen Hauptgegner(in ?) zu sehen: Als Gegenstück zum Big Daddy diesmal die Big Sister. Der Kampf findet aber nicht einfach nur in Rapture statt sondern, weil die Big Sister mal eben das Fenster gesprengt hat, auf dem Grund des Ozeans. Letzteren wird man übrigens öfters zu spüren bekommen, da einige Teile des Spiels im kalten Nass stattfinden. Wer sich an den Anfang von Bioshock erinnert weiß aber, dass das für Big Daddys kein Problem ist. Allerdings sollte man nicht zuviel erwarten, es wird eher ein von Luftschleuse zu Luftschleuse rennen – Dead Space lässt grüßen.

Auch an Kämpfen wurden einiges gezeigt. Neben Waffen und Plasmiden kann man als Big Daddy dabei natürlich auch auf seinen Bohrer zurückgreifen. Wenn es allerdings zu viele Splicer werden ist es ratsam doch die Flucht zu ergreifen.

Als weiteres Element haben es auch die Little Sisters wieder ins Spiel geschafft, irgendwie muss man ja an sein Adam kommen. Diesmal kann man sie aber dann zum sammeln losschicken, was aber auch die Aufmerksamkeit einiger Splicer auf sich ziehen wird. Ganz nebenbei gibt es auch einen Auftritt von Doktor Tennenbaum, ob sie aber nur im Demolevel auftritt oder selbst nach 10 Jahren immer noch in Rapture zuhause ist wird sich erst noch zeigen müssen.

Das war auch grob schon alles, was es zu sehen gab. Ok, es gibt noch einen Multiplayer, aber dazu kann man noch nichts sagen. Insgesamt auf dem ersten Blick relativ wenig neues. Verglichen mit Assassins Creed 2 oder Mafia 2 tritt Bioshock 2 anscheinend ziemlich auf der Stelle. Da sollte sich Entwickler 2K Marin noch einiges Einfallen, denn die Liste an kommenden Sequels ist mal wieder lang. Bioshock 2 soll aller Voraussicht nach noch in diesem Jahr erscheinen.

Wer noch nich genug bekommen hat, der kann das Preview im Original hier lesen, jede menge Screenshots hier finden und noch mehr Previews hier lesen.

23. April 2009 | Autor: schmusheep

Kommentare

  1. Die sollen mal schön ihre Infos für sich behalten.
    Reicht schon das ein erwartetes Sequel von mir Flopt ( Halo 3 ODST ), da kann ich nich noch nen 2ten vertragen 😛

  2. xD
    Stimmt, hab AC2 und ME2 ( I <3 abkürzungen ) ganz vergessen … ich sollte mir langsam wieder ne Liste machen, sind doch mehr als erwartet dieses Jahr :-/

  3. Ich glaube Bioshock 2 und Mafia 2 werden mich enttäuschen, dafür dürften Assassins Creed 2 und Mass Effect 2 ganz toll werden.

    Hach herrlich, es ist wie 2007, nur das überall eine 2 hinten dran klebt 😀

Schreibe einen Kommentar