News & Gerüchte

zurück zur News-Übersicht

Xbox One Mai-Update Preview (jetzt richtig) gestartet – Ganz im Zeichen der Xbox App für Windows 10

Xbox One Update Preview-Teilnehmer haben in der letzten Woche bereits Preview-Updates bekommen die zum Mai-Update gehörten, aber „nur“ einige Bugs beseitigten. Die richtige Mai-Update Preview mit neuen Funktionen startet heute und macht einiges anders. Microsofts Absicht Konsolen und PCs über eine ähnliche Software-Basis anzunähern wird mit einer neuen Version der Xbox App für Windows 10 vorangetrieben. So gibt es nicht viel Neues für die Xbox One selbst, es tut sich aber um so mehr in der Windows 10 Xbox App.

Xbox One und SmartGlass Updates

  • Konsole ein- und ausschalten via SmartGlass – Durch ein Update für die SmartGlass Beta für Windows, Windows Phone und Android kann die Xbox One (im instant-on Modus) per Knopfdruck ein- und ausgeschaltet werden.
  • Wireless Display App – Das Streaming-Protokoll Miracast erlaubt es euch (ungeschütze) Videoinhalte vom PC und Bildinhalt von Windows Phone und Android zur Xbox One zu streamen.
  • Sprachnachrichten – Die Sprachnachrichten werden weiterhin getestet

Xbox App für Windows 10

(Windows 10 Preview Build 10061 wird benötigt)

  • Game DVR für Windows – Mit der „Game bar“ (Windows + G) können jetzt Windows 10 Spiele aufgezeichnet und die letzten vergangenen 30 Sekunden abgespeichert werden.
  • Screenshots – Durch drücken der Tasten „Windows + Alt + PrtScr (?)“ wird ein Screenshot erstellt. Es kann auch ein Knopf in der „Game bar“ verwendet werden.
  • Live Kachel – Die Xbox Kachel in eurem Startmenü zeigt jetzt Informationen an.
  • Avatar App – Im Windows Store steht die Avatar App zum Download bereit, mit der ihr euren Avatar wie auf Xbox One und Xbox 360 gestalten und einkleiden könnt.
  • Nutzer Profile – Die Information von anderen Nutzern können eingesehen werden. Bio, Ort, Showcase und auch der animierte Avatar.
  • Freigabe des echten Namens – Über die Xbox App könnt ihr jetzt ebenfalls euren echten Namen freigeben und entscheiden wer diesen sehen kann.
  • Mehr SmartGlass-Funktionen in der Xbox App – Ist die Xbox App mit eurer Xbox Oner verbunden werden jetzt auch kürzlich benutzte Apps und Spiele angezeigt und ihr könnt Videos auf der Xbox One pausieren, vor- und zurückspulen.
  • Live TV streaming – Besitzer des digitalen TV Tuners, angeschlossen an einer Xbox One, können das Fernsehbild zur Xbox App übertragen.
  • Xbox Controller Treiber – Treiber für Xbox Controller sind jetzt in Windows 10 direkt enthalten. Es wird lediglich ein Micro-USB-Kabel benötigt.

Die Xbox App sollte sich über den Windows 10 Store aktualisieren, die Versionnummer ist 4.4.9014.0 oder höher.

in englischer Sprache beim Major

Wenn es in der nächsten Woche weitere Funktionen gibt, werde ich diesen Post dann entsprechend ergänzen.

Wie jeden Monat gilt: Wer am Preview-Programm teilnehmen will kann sich gerne in den Kommentaren melden und den Gamertag da lassen, ich lade dann ein. Eure Kommentare werden eventuell nicht direkt angezeigt, habt Geduld ich schalte die so schnell wie möglich frei. Bitte beachtet, dass es sich um Beta-Software handelt und diese Fehler enthalten kann.

22. April 2015 | Autor: McLustig

Kommentare

  1. Warum brauche ich den Xbox Tuner zum streamen? Fernsehen geht ja auch über die STB (zB UPC Cisco Box), also warum ist zwingend dieser Tuner notwendig?!

  2. Der TV Tunder wird ja in einen USB gesteckt. Vielleicht kann das Signal, dass über den HDMI IN von der Set Top Box nicht übers W-Lan weitergegeben werden?

Schreibe einen Kommentar