News & Gerüchte

zurück zur News-Übersicht

Sehr speziell: Swery65s „D4“ erscheint schon Freitag

D4 stars the young, eccentric, and hip David Young, whose wife was killed two years prior, and whose killer hasn’t yet been brought to justice. David, for his part, possesses the special ability to re-experience moments from the past, simply by touching mementos – such as, say, a strappy, summery high-heeled shoe. When David’s crazy roommate attacks him (with a live mouse inside her mouth) in one of the game’s early scenes, David starts to reminisce about the time when she “suddenly” moved in, and wisps nostalgic about how she would often bring him dinner.

Xbox Wire

Wie aus dem Nichts kündigt Microsoft das sehr japanische „Dark Dream Don’t Die“ –kurz: D4– für diesen Freitag an. Deadly Premonition Schöpfer Swery65 liefert hier ein episodisches Adventure ab, das wohl sehr auf den japanischen Markt zugeschnitten ist. Die große Besonderheit: D4 kann nicht nur mit einem Controller sondern auch mit Kinect gespielt werden.

D4 erscheint bereits am 19. September 2014 exklusiv für Xbox One und kostet 14,99 €.


WTF?!

18. September 2014 | Autor: McLustig

Kommentare

  1. Ich finde es gruselig. Wenn es einer auf Youtube spielt dann sehe ich mir vielleicht ein paar folgen an aber selbst Geld dafür ausgeben würde ich nicht.

  2. Ich komm da nich klar im Shop. Wenn man ds jetzt kauft, kauft man dann alle Episoden? Da gibts keine Erklärung dazu im Shop. Da steht auch nichts von mehren Episoden.

Schreibe einen Kommentar