News & Gerüchte

zurück zur News-Übersicht

Microsoft stellt die Produktion der Xbox 360 ein

Vor kurzem gab Microsoft bekannt, dass die Produktion der Xbox 360 eingestellt wird und somit keine neuen Xbox-360-Konsolen und -Zubehörteile mehr hergestellt werden. Ab nun werden nur noch die Restbestände abverkauft.

Aber keine Panik! Der Support und die Online-Services bleiben für alle 360-Titel wie gehabt erhalten. Es kann also weiterhin online gespielt werden oder die Apps genutzt werden. Zudem können immer mehr 360-Titel auch auf der Xbox One gespielt werden.

Trotzdem schade, dass nach etwas mehr als 10 Jahren die Ära der Xbox 360 nun endgültig beendet ist.

22. April 2016 | Autor: AssKikaX

Kommentare

  1. Ich werde meine Slim behalten. Ist halt doch irgendwie ein anderes Gefühl die alten Spiele auf der 360 statt der One zu spielen.

  2. Hab die 360 seit 3 Jahren schon nicht mehr benutzt, seit es eben die One gibt. Und da ja einige Titel nun auf der One laufen, kann ich noch mehr drauf verzichten. Aber war ne schöne Zeit, trotz der Probleme.

  3. 2 kaputte Konsolen bei mir. Erst die verbesserte Version mit HDMI Ausgang lief dann durch und geht heute noch. Slim ect hab ich nie gehabt.

Schreibe einen Kommentar