News & Gerüchte

zurück zur News-Übersicht

Kein Twitch zum Start, aber Spiele-Clips können ins SkyDrive geladen werden

Die Xbox One wird zum Start am Freitag noch kein Live-Streaming eures Gameplays via Twitch unterstützen. An dieser Funktion wird noch gearbeitet und sie wird erst später durch einen Patch nachgereicht. Die Twitch-App zum ansehen von Live-Streams auf Twitch wird allerdings für Goldmitglieder ab Start verfügbar sein und enthält sogar tatsächlich (ziemlich dämliche) Erfolge.

Watch Twitch On Your Xbox One

Mit der internen Capture-Funktion der Xbox One ist es möglich kleine fünf-Minuten-Clips aufzuzeichnen und diese auf Xbox Live zu teilen. Heute kündigte Microsoft an, dass es auch möglich sein wird diese ins SykDrive abzulegen, von wo aus sie über alle Geräte synchronisiert werden. Es ist dann erlaubt und möglich sie in jeder Form weiter zu verwenden. Das Aufnahmeauflösung ist dabei übrigens 720p verpackt in einen schnuckeligen mp4-Container.

Bragging Rights on Xbox One: Share Game DVR Clips Anywhere with SkyDrive

19. November 2013 | Autor: McLustig

Kommentare

  1. Beim Skydrive muss man aufpassen! Einmal ein Nachtfoto von der Freundin oder dem Freund reingepackt und schon kann der Account weg sein. Bei Spiele Clips sicher unbedenklich, aber bei Fotos muss man höllisch aufpassen.

Schreibe einen Kommentar