News & Gerüchte

zurück zur News-Übersicht

GTA Online Patch enthält auch Einzelspieler-Problembehebungen und bringt neue Probleme

Das 59 MB große Update für Grand Theft Auto, das GTA Online freischaltet behebt auch einige Bugs im Einzelspielerteil:

– Fix um Anzeigefehler des Internets auf dem Telefon zu beheben, die nach dem Durchspielen der Story oder beim wiederholen von Missionen auftreten können
– Fix für den Bug der verhinderte, dass der Spieler nicht mehr den Vanilla Unicorn Strip-Club betreten konnte
– Geld kann nicht mehr in den Negativbereich fallen und dort feststecken
– Fix für einen Bug, bei dem die Epsilon Programm Missionen nicht mehr weitergingen nachdem einige Autos ausgeliefert wurden
– Fix für ein Problem, bei dem das Atomic Blimp Luftschiff manchmal nicht in den Telefonkontakten erscheint
Fix für das Problem, dass in Garagen gespeicherte modifizierte Fahrzeuge komplett oder nur die Modifikationen verschwinden
– Generelle Bug-fixes die Kollisionen, verlassen der Karte und kleinere Bugs beheben

Leider scheint GTA Online nicht nur unter Verbindungsprobleme zu leiden (wer hätte es gedacht) sondern es berichten auch Nutzer, dass nach dem Verlassen von GTAO der Einzelspielerspeicherstand kaputt war oder Missionen übersprungen wurden. Auch kann es passieren, dass Charaktere alle ihre Waffen verlieren. Bei mir hatte Michael tatsächlich nach dem Wechsel in den Einzelspieler keine Waffen mehr im Inventar. Sehr ärgerlich.
Es ist auf jeden Fall ratsam ein Backup des aktuellen Speicherstands anzulegen, wenn GTA online gespielt werden will und abzuwarten ob die Probleme „nur“ mit den glühenden Rockstar-Servern jetzt am Start verbunden sind.

GTAV Title Update Details

2. Oktober 2013 | Autor: McLustig

Kommentare

  1. Wenn man den letzten Spielstand einfach auf einen Stick oder änliches sichert, sollte man GTAO ja schon spielen können. Es ist ja auch nicht gesagt, das jeder Spielstand immer zerstört wird.

Schreibe einen Kommentar