News & Gerüchte

zurück zur News-Übersicht

Das Xbox One Oktober-Update jetzt für jeden verfügbar – Snap Center, Freunde, TV & Video

Eine der längsten Test-Phasen des Xbox One System-Updates geht heute zu Ende. Das Oktober-Update wird nach weit über einen Monat ab heute an alle Xbox One Besitzer verteilt. Update Preview-Teilnehmer mit der Version 6.2.11653.0 (xb_rel_1410.141009-1648) haben bereits die finale Version.

Snap Center und Freunde

  • Überarbeitetes Andocken (Snap Center) – Das doppelte Drücken des Xbox-Buttons gewährt jetzt Zugriff auf Zahlreiche neue Funktionen in der Seitenleiste. Freund, Erfolge, Party, Nachrichten und Game DVR einfach erreichbar neben einem Spiel oder Video. Außerdem wird der Akkustand des Controllers und die Zeit angezeigt. Wenn ein Spiel läuft und das Snap Center geöffnet ist lässt sich mit „X“ ein Spiele-Clip aufnehmen (analog zu „Xbox aufzeichnen“ via Kinect).
  • Erfolge App – Erfolge lassen sich jetzt teilen, kommentieren, etc.
  • Freunde Tab – Im Dashboard wandert die Freunde-Kachel jetzt in einen eigenen Tab und zeigt noch sehr viel mehr Informationen wie Bestenlisten, Erfolge von Freunden und die letzten Aktivitäten von Freunden.
  • Neue Smartglass Funktionen – Die meist gespielten Spiele werden angezeigt und in der Freunde-Sektion die euerer Freunde.

TV und Video

  • DNLA Streaming und mkv – Der Media Player kann jetzt auch Videos über das Netzwerk über das DNLA-Server-Protokoll streamen (z.B. auch mit Plex) und Videos im mkv-Container abspielen.
  • Einstellung: Beim Starten zu TV gehen – Die Xbox kann jetzt auch direkt mit dem Fernsehen starten. Unter Einstellungen → Energie & Start → Beim Starten zu TV gehen
  • TV über SmartGlass streamen – Diese Funktion wird zuerst in den Märkten erscheinen, in denen der digitale TV Tuner erscheint (also bei uns): Das TV-Signal wird über des Netzwerk an SmartGlass auf Telefonen, Tablets, etc. übertragen ohne das Spiel auf der Konsole zu unterbrechen. Alle Funktionen wie Play, Pause, Kanalwechsel und der OneGuide werden vollständig zugänglich sein.
  • Live TV Miniguide – Während des Fernsehens können Informationen zum laufenden Programm in einer Leiste am unteren Rand des Bildschirms angezeigt werden. Es kann dort der Kanal gewechselt werden, ohne das eigentliche Programm zu wechseln.

Weitere und kleinere neue Funktionen

  • Geräte & Zubehör – Unter Einstellungen → Geräte & Zubehör finden sich neue Funktionen, wie das zuweisen von Controller und Zubehör zu Nutzern und die Firmware-Version der Controller einzusehen.
  • Nicht installierte Spiele verstecken – In „Meine Spiele & Apps lassen sich jetzt Titel, die bei „Bereit zum installieren“ aufgelistet sind auch ausblenden. Lange abgelaufene Betas oder Demos von Spiele müllen euch also nicht mehr die Liste voll. Durch halten beider Trigger und drücken von „X“ lässt sich die Liste wieder vollständig anzeigen.
  • Aktualisierte Apps und Spiele – Ist die Sortierung in „Meine Spiele & Apps“ auf „zuletzt“ eingestellt, werden Spiele und Apps die automatisch aktualisiert wurden an den Anfang sortiert.

Wer nicht warten will, bis die Xbox One das Update automatisch anbietet kann den Button zur manuellen Update-Installation nutzen, sobald das Update verfügbar ist (Einstellungen → System). Es kann sein, dass das Update noch nicht sofort verfügbar ist, Microsoft rollt es in den bekannten Wellen aus.

16. Oktober 2014 | Autor: McLustig

Kommentare

Schreibe einen Kommentar