News & Gerüchte

zurück zur News-Übersicht

The Pitt für Fallout 3 erschienen *Update Nr.2*

Nach einer rund einmonatigen Verschiebung ist heute das 2. von drei Miniaddons names The Pitt für Fallout 3 erschienen. In the Pitt verschlägt es den Helden in das von Sklavenhändlern beherrschte Pittsburgh, samt neuer Geschichte, Waffen und Achievements.

Soeben ist das Addon auch auf dem deutschen Marketplace erschienen und kostet wie der Vorgänger 800 MS-Points. Den Link zum Download gibt es hier.

<Absatz>

*Update*

Viele Spieler berichten, dass das Addon voller Bugs steckt. So gäbe es Freezes, als auch dieverse Grafikfehler. Ob das auch auf die deutsche Version zutrifft kann hier nicht gesagt werden, mehr dazu in den Bethesda-Foren.

Screenshot via VG247

*Update*

Bethesda schreiben in ihren Blog das sie am Problem dran sind. Auf dem amerikanischen Marktplatz kann man den DLC auch nicht mehr aufrufen. Das Kuriose kommt jetzt: Dieser Bug kommt wohl nur in der englischen Version zum vorschein! Das schreibt auch Bethesda. Denn auf dem deutschen Marktplatz kann man darauf noch ganz einfach zugreifen. Auch die französische Version auf dem Schweitzer Marktplatz ist noch verfügbar. Die Version der Insulaner wurde jedoch auch vom MP entfernt…

Demnach können wir deutschsprachigen Zocker wohl nach Pittsbourgh reisen, ohne dabei immer an das Versteckspiel aus Metal Gear Solid erinnert zu werden.

24. März 2009 | Autor: schmusheep

Schreibe einen Kommentar