News & Gerüchte

zurück zur News-Übersicht

The Dishwasher: Dead Samurai kommt DOCH nach Deutschland!

Tjaaaa…was wurde da nur wieder verzapft? Im August letzten Jahres gab die USK dem Gewinner des „Dream And Build“ Awards 2007 The Dishwasher: Dead Samurai (James Silva) noch ein dicke, rote Plakette. Ergo: Eine Veröffentlichung auf dem XBL Marktplatz stünde nichts im Wege.

Denn anders als bei der drolligen Konkurenz DÜRFEN Titel ab 18 Jahren auf dem Xbox Live Marktplatz angeboten werden. Jüngstes Beispiel war ja das ungeschnittene Arcadespiel The Watchman. Doch was ging ein Raunen durch die Reihen, als verkündet wurde, dass The Dishwasher: Dead Samurai nicht hier in Deutschland veröffentlicht wird. Ein Blick in die USK Datenbank liess auch nichts Gutes vermuten. Denn der Titel wurde gelöscht.

So hiess es, dass die damalige Version nicht der jetzigen, fertigen Version glich und diese eine Freigabe verweigert wurde. Boris Schneider-Johne klärt aber nun in seinem Twitter Kasten auf: We screwed up! Dishwasher IST DOCH USK 18. Blöde Geschichte. Kommt demnächst auf deutschen Marktplatz. Peace!“

Na Mensch….Microsoft Deutschland klärt aber seeeeehr spät über ihre Aprilwitze auf. Oder vielleicht ist da mehr schief gegangen? Mal sehen ob diese „Blöde Geschichte“ noch aufgeklärt wird. Denn Deutschland (neben Korea) ist das einzige Land, die bei den Days Of Arcade leer ausgegangen sind. Ende gut, alles gut, oder? Angucken sollte man sich das Spiel allemal (wenn es denn irgendwann hier raus kommt). Die Unkenrufe bezüglich langweiliges Gameplay (Super Mario World soll da viel mehr tiefe besitzen…) sollte sich jeder selber mal angucken. Fakt ist: Stylisch hoch 10.

2. April 2009 | Autor: Kn0kkelmann

Schreibe einen Kommentar