News & Gerüchte

zurück zur News-Übersicht

Take 2- Quartalsverlust und Hoffnung auf bessere Zeiten

Take 2, Publisher von GTA 4 muss nach einigen positiven Quartalsergebnissen für das dritte Quartal des Geschäftsjahres 2009 einen Verlust von 55,5 Millionen US Dollar verkraften. Die positiven Ergebnisser der vorangegangenen Quartale durch GTA 4 und den DLC „The Lost and the Damned“ ermöglichen aber einen  relativ lockeren Umgang mit diesem Verlust. Zudem verweist Take 2 darauf, dass in der erste Jahreshälfte 2010 gleich vier potentielle Topseller auf den Markt kommen: Bioshock 2, Mafia 2, Max Payne 3 und Red Dead Redemption werden allesamt in einem Zeitraum von nur vier Monaten erscheinen. Die Konsequenz dürfte klar sein: Volle Kassen bei Take 2, leere Geldbörsen bei den Spielern.

2. September 2009 | Autor: Stargaze

Kommentare

  1. von den 4 genannten werd ich mir auf jedenfall 3 holen!
    Bei Mafia 2 bin ich noch unsicher, weil ich den Vorgänger nicht kannte.

    Wenn ich bedenke wie oft ich Bioshock schon durchgespielt habe (5-6x PS3 & 2-3x Xbox) kann ichs kaum erwarten Teil 2 zu zocken.

  2. MAfia ist absloute pflicht, auch wenn man den vorgänger nciht kennt (böse böse 😉 )

Schreibe einen Kommentar