News & Gerüchte

zurück zur News-Übersicht

SquareEnix zieht die Notbremse – Gun Loco eingestellt

Das die Japaner verschwiegen sind wissen wir ja nun. Ob man eine Massenpanik verhindern wollte, oder einfach ein paar Fehler nicht zugestehen wollte, dass weiss man nicht. Fakt ist aber das die Insulaner grad n Kopp voll haben. Drum verschiebt sich gerade dort auch ein Spiel nach dem nächsten. SquareEnix gab heute jedenfalls bekannt, dass man die Arbeiten an Gun Loco eingestellt hat und diese wohl auch nicht weiter aufnehmen will….

Gründe wurden keine genannt. Es könnten aber viele Punkte dafür sprechen das Spiel dann doch nicht zu ende zu produzieren.

Spielerisch machte es einen recht mauen Eindruck – The Club stand sicher Pate. Die Pressewelt äußerte sich bislang auch nicht sonderlich positiv über GL. Das apokalyptische Szenario der Spielwelt tut nun auch ganz sicher sein übriges.

Vielleicht melden sich die Entwickler, oder SE dazu in naher Zukunft noch mal, ansonsten müssen wir auf eine neue IP seitens der Japaner halt verzichten.

18. März 2011 | Autor: Kn0kkelmann

Schreibe einen Kommentar