Video- & Podcasts beim Spielen

Podcasts und Videocasts begleiten mich schon seit einigen Jahren. Besonders dann, wenn ich ungewollte Hausarbeiten machen muss, wenn ich mit Bus und Bahn reise oder aber auch einfach nebenbei. Ja sogar in diesem Moment, wo ich dieses Special verfasse, läuft ein Podcast und beschallt mich. Doch am liebsten höre ich Podcasts oder Videocasts wenn ich in einem Spiel die typischen Sammelaufgaben erledige oder in Rennspielen meine Runden drehe. Auf diese Weise pimpe ich mir die sonst so monotonen und teils langwierigen Spielerlebnisse auf.

Da ich weiß, dass andere Spieler ebenfalls neben einem Spiel Podcasts, Videocasts oder sogar Let’s Plays laufen lassen, dachte ich mir ich stelle euch meine Spielbegleiter vor – im Gegenzug interessiert es mich aber, ob ihr ebenfalls Podcasts oder ähnliches laufen habt, und wenn ja, welche.


Rocketbeans TV

Art: Gaming / Talk / Filme / Sonstiges
Webseite  |  Twitch-Kanal  |  YouTube-Kanal

Seit Senderstart im Januar 2015 gehört Rocketbeans TV zu meinen ständigen Spielebegleitern. Da ich die Jungs bereits aus den guten alten Giga-Zeiten kenne, ist mir der Kanal recht schnell ans Herz gewachsen. Die Let’s Plays schaue ich mir gerne seperat an, aber am liebsten höre ich den Jungs und Mädels bei ihren unterschiedlichen Talk-Formaten wie Almost Daily, Press Select und Kino+ zu. Das Angebot ist vielseitig und abwechslungsreich. Während Almost Daily spontan und teilweise durchgedreht verläuft, herrscht in Press Select der Charme eines seriösen Politmagazins gepaart mit Spielethemen. Auch andere Formate wie zum Beispiel Erwachsene Männer hören Jan Tenner eignen sich ideal zum zuhören beim Spielen.


Game One Plauschangriff

Art: Gaming / Filme
Webseite

Wer kennt ihn eigentlich nicht? Der durch seine absurd langen und mehrteiligen Folgen bekannte Plauschangriff befasst sich mit gaming- und filmrelevanten Themen.  So wurden unter anderem Halo, Star Trek oder auch Tom Cruise und John Carpenter in mehrstündigen Folgen ausführlich und bis ins kleinste Detail besprochen. Meine Higjlights sind dabei der Schwarzenegger– und der Horrorfilm-Podcasts.

Der Plauschangriff wird seit kurzem bei den Rocketbeans fortgesetzt.


Audioflick

Art: Filme
Webseite

Der Audioflick stammt aus dem Game One bzw. Rocketbeans-Kosmos, ist aber getrennt zu betrachten und ist im klassischen Sinne kein Podcast. Trotzdem ist er ideal zum zuhören neben dem Spielen, vorausgesetzt man kennt die Filme gut, die dort kommentiert werden während die Caster ihn sehen. Eigentlich sollte der Zuhörer den Film und die Audioflick-Kommentarspur gleichzeitig laufen lassen, aber da ich die Firlme wie Aliens, Star Wars und Starship Troopers auswendig kenne, reicht mir bereits die Kommentarspur. Leider gibt es nur 16 Folgen und weitere Folgen lassen schon seit längerem auf sich warten.


SModcast

Art: Filme / Comics / Sonstiges
Webseite

Kevin Smith (besser bekannt als Silent Bob) gründete mit SModcast eine Reihe von Podcasts als er nach An Evening with Kevin Smith erkannte, dass er besser Reden kann als Filme zu machen. Am liebsten höre ich Fatman on Batman (ein Cast primär über Comics und Comicfilme) und Hollywood Babble On. Zusammen mit Schauspieler und Radiomoderator Ralf Garman wird HBO vor Live-Publikum aufgezeichnet. Dieser Cast ist recht Pubertär und Wulgär aber dafür um so lustiger, wenn über Justin Beaver hergezogen wird oder am Ende jeder Folge Zuhörereinsendungen über die Größe von Leam Neesons Penis vorgelesen werden. Gute Englischkenntnisse sind Pflicht.


Stay Forever

Art: (Retro-)Gaming
Webseite

Der Podcast über alte Spiele von zwei alten Männern! Die ehemaligen Gamestar-Mitarbeiter Gunnar Lott und Christian Schmidt schauen sich in regelmäßigen Abständen Spiele-Klassiker an und besprechen diese im Kontext der damailigen und der jetzigen Zeit. Angereichert mit so einigen Anakdoten von Herrn Lott. Ein sehr schöner Podcast der zum Erinnerungenschwelgen einlädt aber mich oft auch zur Erkenntnis bringt, dass damals nicht immer alles besser war.


Datenschorle

Art: IT / Gaming / Sonstiges
Webseite

Der Allrounder in meiner Podcast-Liste. Gaming wird nur am Rande besprochen, der Fokus liegt klar auf IT-Technik und Trends. Neben Diskussionen zu neuer Hardware werden aber auch nebenbei Nerd-Gadgets (z.B. Magnet im Finger), Fotografie oder Programmierung behandelt. Auch wenn ich zugeben muss, dass ich nicht immer alles thematisch verstehe, unterhält mich der Podcast durch seine Mischung aus Professionalität und kindlicher Neugier sehr. Leider lässt aus Terminfindungsgründen eine neue Folge auf sich warten.


Screen Junkies Movie FIght

Art: Film-„Gameshow“
YouTube-Kanal

Ich freue mich jede Woche auf eine neue Folge der englischsprachigen Movie Fights. Darin streiten sich drei „kandidaten“ in mehreren Runden über von Zuschauern eingereichte Fragen rund um das Thema Filme und Kino. Kurzweiliges und lustiges Entertainment – nicht nur für Filmfans.


Collider Movie Talk

Art: Film-News
YouTube-Kanal

Der englischsprachige Collider Movie Talk (ehemals AMC Movie Talk) versorgt mich täglich mit meiner nötigen Portion Film-Nachrichten und Gerüchte. Zwar höre ich den Cast selten während des Spielens und mehr um in den Tag zu starten, dennoch kann ich diesen Cast jedem Film-Fan weiterempfehlen.


Star Talk Radio

Art: Astronomie-Talk
Webseite

Der Exot unter meinen Spiele-Begleitern. In Star Talk Radio spricht Neil DeGrasse Tyson (der amerikanische Harald Lesch und derjenige der Schuld daran ist, dass Pluto kein echter Planet mehr ist) mit anderen Atronomen und Astrophysikern über diverse Themen der Wissenschaft, Raumfahrt und Science Fiction. Manchmal werden aber auch Filme, wie z.B. der Marsianer oder Interstellar, besprochen und auf ihre wissenschaftliche Glaubwürdigkeit geprüft und wenn nötig korrigiert. Der englischsprachige Cast ist trotz vieler Fachwörter erstaunlich gut zu begreifen.


Und nun zu Euch! Welche Casts hört ihr gerne und welche könnt ihr empffehlen?

4. August 2016 | Autor: AssKikaX

Kommentare

  1. Beim spielen selbst mache ich das eher selten.
    Aber wenn es trotzdem interessiert:
    Auf seiten der „Spiele“ höre regelmäßig Pietcast und PHP. Früher auch gerne die Spieleveteranen, als Boris noch dabei war. Die ersten Folgen des CW Podcast hab ich mir auch mal angehört.
    Abseits davon läuft noch Moontalk sowie die anderen Formate (Quizliga ect) der selben Truppe. Rund um Wrestling geht es da.
    Ebenfalls zum gleichen Thema schau ich mir auf Youtube den Knockout Wrestling Talk an.
    Es kommt vor, dass ich während einem Spiel (zuletzt Bridge Constructor) auch mal die YT oder twitch app andocke und da einfach die Videos aus meiner später ansehen Liste ablaufen lasse. Aber das geht auch manchmal schief, daher kommt es eher selten vor.

  2. Hey, danke für die Tipps. Ich werde mir definitiv mal die Casts anhören. Vielleicht sind die ja auch was für mich 🙂

  3. Laos gut, Pietcast und PHP bei Spiele ist vielleicht nicht ganz passend. Aber ab und zu auch Thema ^^

  4. Ich höre viele Podcasts. Immer wenn ich unterwegs bin, bei der Arbeit, wenn ich Hausarbeit erledige, wenn ich meinen Sohne betreu ^^.
    Auch gelegentlich während Spiele, wenns sich halt anbietet. Also wenn gerade keine Story läuft und oder man Sammelaufgaben erledigt.

    Dann fang ich mal an:
    Die drei Vogonen – Höre ich schon sehr lange. Die drei Jungs sind immer unterhaltsam und quatschen über alles mögliche. Die Sendungen kommen nicht oft und sehr unregelmäßig, sind dann aber auch gerne mal 4 – 6 Stunden lang. Der Rekord liegt glaube ich bei 8 Stunden.

    WRINT (Wer redet ist nicht Tot) – WRINT ist das Label von Radiomoderator Holger Klein, den ich auch schon ewig höre. Er veröffentlicht verschiedene Podcasts mit unterschiedlichen Themeschwerpunkten, ich höre aber eigentlich nur Die Wrintheit und den Realitätsabgleich.

    Still Untitled: The Adam Savage Project (engl.) – Ein kurzer wöchentlicher Podcast von und mit Adam Savage, bekannt als einer der Mythbusters. Immer sehr unterhaltsam.

    Second Unit – Ein Filmpodcast eines Bekannten hier aus Kiel. Früher hat er sich immer mit seinem Freund Tamino lokal getroffen, seit Christian aber in Berlin wohnt castet er mehr mit anderen Gästen. Immer sehr tolle Diskussionen zu allen möglichen Filmen. Sehr zu empfehlen.

    Superhero Unit – Eine Auskopplung von Second Unit. Christian trifft sich einmal im Monat mit einem Mitcaster und die beiden wollen über die nächsten Monate und Jahre chronologisch so gut wie alle Superheldenfilme zu besprechen. Bzw. die Filme, die auch entsprechend Eindruck hinterließen. Begonnen wurde mit dem Batman Film von 1962.

    Kinofilme.com Lichtspielcast – Relativ neu in meinem Podcatcher. Auch ein Filmpodcast mit eher aktuellen Filmen. Höre ich nur, wenn mir das Thema gefällt und deren Rezensionen zu den Game of Thrones Folgen.

    Radio Tatooine – der deutsche STAR WARS Podcast – Einer meiner Lieblinge. Leider senden sie unfassbar unregelmäßig und selten, aber wenn, dann ist es immer eine tolle Sendung. Gerade die extrem langen Rezensionen bzw. Besprechungen, zu den Star Wars Filme sind super.

    Not Safe For Work – Einer meiner ersten Podcasts damals. Mittlerweile wurde er relativ eingestellt. Die beiden Moderatoren Holger Klein und Tim Pritlove (der Podcast-Pabst, der noch einige Casts mehr produziert) treffen sich nur noch selten für eine Sendung. Doch die alten Sendungen waren damals immer extrem unterhaltsam.

    Plauschangriff – Siehe oben.

    Insert Moin – Den tägliche (!) Spiele-Podcast höre ich auch schon ewig, aber nur die Folgen zu Spielen, die mich auch interessieren.

    Enough Talk! Podcast – Auch ein unterhaltsamer Filmpodcast. Für mich relativ neu und ich höre auch nur sehr ausgewählte Folgen.

    Bits und so – Gibt es schon ewig und höre ich schon ewig. Es geht in erster Linie um Apple, Technik, Internet und alles drumherum. Immer sehr informativ und unterhaltsam.

    Die Sprechkabine – Vom selben Produzent wie Bits und So nur mit anderem Co-Moderator, dem sehr sympathischen Philipp Seidel, der nicht den kompletten Tag seine Nase im Internet hat. Achtung dieser Podcast enthält Eichhörnchen!

    Freak Show – Fürher mal Mobile Macs. Gibt es auch schon ewig und wird auch von Tim Pritlove produziert. Früher sehr viel Apple-läsitiger mittlerweile noch extrem nerdiger mit allen möglichen Themen rund ums programmieren, haken, Technik, Internet, Mobilfunk, etc.

    Fest & Flauschig – Der Nachfolge-Podcast von Sanft & Sorgfältig mit Jan Böhmermann und Olli Schulz, jetzt bei Spotify. Sanft & Sorgfältig habe ich nie gehört ich bin jetzt mit Fest & Flauschig eingestiegen. Sehr sehr unterhaltsam. Und wer etwas sucht findet auch Möglichkeiten den Podcast ohne Spotify-Abo zu hören ;).

    Mikrodilettanten – Ein reiner Laberpodcast mit sehr sympathischer Besetzung. Leider kommen irgendwie keine Folgen mehr nach, obwohl sie öfter versprochen wurden. Der Hauptmoderator ist mittlerweile Mitgründer des Podcast Labels Viertausendhertz.

    AUDIOFLICK – Siehe oben.

    Datenschorle – Siehe oben. Schließe mich Kika komplett an.

    PlayTogether – Ein Spielecast eines Bekannten ebenfalls hier aus Kiel. Sehr sympatische Jungs.

    Joa, das wars an Podcasts. YouTube schaue ich natürlich auch noch. Gronkhs Minecraft, sehr wenig Pietsmiet, Red Letter Media, Gametube auch wenig, die Rocketbeans natürlich.

Schreibe einen Kommentar