Motorbike Stunt Agent Julie

Was passiert wenn Exite Bikes mit Geometry Wars Retro Evolved schläft und das auch noch im Bett von Rambo? Es gibt Indie Nachwuchs wie das aktuelle Motorbike Stunt Agent Julie. Das Spiel von Mattini Games versucht die beiden völlig gegensätzlichen Spiele zu vereinen, ob das gelingt lest ihr in unserem Indie Review.

Doch fangen wir vorne an, mit dem Genre, oder besser den Genres, in denen Motorbike Stunt Agent Julie zu Hause ist: Das Spiel ist eine Mischung aus Motorrad Renne bzw. Akrobatik eines Exite Bikes gepaart mit der Action eines Twin Stick Shooters. Ihr bewegt die namensgebende Julie auf ihrem Motorrad von links nach rechts über den Bildschirm, die Landschaft besteht aus vielen Hügeln und Tälern die, wie bereits erwähnt, als 2D Schnitt gezeigt werden. Springt ihr von einer Klippe ab könnt ihr Überschläge in der Luft vollführen um euren Highscore höher zu treiben, fallt ihr doch einmal vom Zweirad reicht ein Knopfdruck um wieder aufzusteigen.

Bei eurem wilden Ritt durch die Landschaft begegnet ihr allerdings diversen Hindernissen in Form von Minen, Panzern, Hubschraubern oder auch Kampfjets um nur einige der insgesamt neun Gegnertypen zu nennen. Mit diesen macht ihr dank Julies Waffe in bester Twin Stick Manier kurzen Prozess. So kämpft ihr euch durch die insgesamt 20 Level des Spiels,  mit dem linken Stick Steuert ihr das Motorrad und zündet den Nitro, mit dem rechten steuert ihr Julies Waffe.

Die Geschichte um Julie wird anhand von englisch vertonten Comicstrips zwischen den Missionen erzählt und auch wenn der französische Akzent der Protagonistin sicherlich Geschmackssache ist so muss man anerkennen, dass manches Vollpreisspiel schlechteres Voiceacting zu bieten hat und im Bereich Indiegames die Vertonung Ihresgleichen sucht. Die Musik kann leider keinen so bleibenden Eindruck hinterlassen, stört aber zumindest nicht beim spielen,

Fazit:

Das ganze kostet 80 MS Points, also gerade mal den berühmten einzelnen Euro und stellt damit eines der günstigeren XBLIG dar. Und den Preis ist das Spiel auf alle Fälle wert, kein Kunstwerk, kein Komplexitätsmonster sondern einfach etwas actiongeladener Spielspaß für Zwischendurch. Das und nichts anderes will Motorbike Stunt Agent Julie sein und dieses Ziel erreicht das Spiel mit bravour.

[xrr rating=4/5 label=“Spielspaß:“ display_as=fraction_stars fraction_separator=“ / „]

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte Beachte den Info-Banner unten.

29. August 2011 | Autor: Stargaze

Schreibe einen Kommentar