News & Gerüchte

zurück zur News-Übersicht

Silent Hill: Homecoming – Keine Freigabe durch die USK

Nachdem es Verwirrung um das Releasedatum des neuesten Silent Hill Teils gab gibt es nun die Auflösung: Das Spiel erhielt von der USK keine Einstufung, selbst für Erwachsene war es nach Ansicht der Prüfer zu blutig. Deshalb hat Konami die Veröffentlichung in Deutschland vorerst gestoppt und wird uns im Februar 2009 mit einer speziellen Silent Hill „Der Pfeiffer mit den Scheerenhänden“ Version beehren. Erneut dürften sich damit Spielehändler im benachbarten Ausland über erhöhte Umsätze durch deutsche Spieler freuen.

1. Oktober 2008 | Autor: Stargaze

Schreibe einen Kommentar