News & Gerüchte

zurück zur News-Übersicht

Risen – Piranha Bytes hat fertig! Lohnt sich das Xbox 360 Abenteuer?

Ja, ja, ich habe mich schon einmal über die Xbox 360 Version von Risen aufgeregt, diese wird von Wizarbox portiert und nicht von den gefräßigen Fischen namens Piranha Bytes – leider! Das Spiel wird inhaltlich keine (uns bekannten) Unterschiede zur PC Version besitzen, die qualitativ hochwertigen Sprachaufnahmen und die witzigen Dialoge bleiben uns erhalten, die abwechslungsreichen Umgebungen ebenfalls – aber wie! Leider wurde die Portierung nicht sauber über die Bühne gebracht und die grafische Darstellung ist mehr als grenzwertig. In vielen Foren wird schon seit Wochen darüber heiß diskutiert und wir sagen euch, die Xbox 360 kann sicherlich mehr, als das, was in Risen gezeigt wird. Nun gut, die Rollenspieler unter uns wissen, dass die Atmosphäre entscheidend ist und die soll wiederum in Risen sehr gut rüberkommen.

Die Kollegen von Gamepro haben Risen schon getestet und auch ein Review Video online gestellt, welches wir euch bzgl. der Grafik nahelegen. Wir distanzieren uns jedoch von der Wertung und dem Inhalt des Gesagten, da wir Risen (noch) nicht gespielt und getestet haben… Viel Spaß!!

29. September 2009 | Autor: Maynard

Kommentare

  1. Trotz der schwachen Technik eine 80? Sollte ich eventuell morgen mal den Spielehändler meines Vertrauens aufsuchen.

  2. Hm. Die Grafik reicht mir. Vielleicht bin ich anspruchslos oder mein PC war schon in den vergangenen Jahren immer so schlecht, dass ich nie bessere Grafik gespielt habe.

    Wenn alles vertont ist, ist die kleine Schrift relativ unwichtig denke ich. So weit sitze ich aber auch nicht vom Fernseher weg beim Zocken.

    Die Steuerung war schon immer hakelig. Ich denke ich gebe dem Spiel eine Chance auf der Box.

  3. In den Kommentaren auf der gamepro Seite steht auchw as von einem Patch, der die Grafik nachbessern soll.

  4. und der Patch ist dann ein Gigabyte groß um die ganzen Matschtexturen zu ersetzen? Für mich ist das Spiel jedenfalls gegessen, wenn der Publsiher unfähig/unwillens ist eine offensichtlich nötige Verschiebung durchzuziehen, dann gebe ich dafür auch kein Geld aus. Auch wenn es ein Rollenspiel ist, kann man zumindest eine ordentlich Portierung erwarten und danach sieht es nicht aus.

  5. Der Release in Amerika wurde aber aufgrund der
    schlechten Portierung verschoben oder?
    Könnte man ja theoretisch auch warten und gucken
    wie stark die Veränderungen auf die Ami-Version
    zu sehen sind und es sich dann importieren lassen?!
    (Auch wenn dann die recht humorvolle deutsche Übersetzung wohl ins Wasser fällt)

  6. @Scull
    Nein, nicht aufgrund der schlechten Portierung. Dort soll es angeblich später erscheinen, weil der Markt dort sehr angespannt ist und es sich später mehr lohnen wird.

  7. Hatte heute die Möglichkeit in einem Media Markt in Köln das Spiel auf einen 37 Zoll HD-TV zu sehen (auf der gamescom lief es nur auf 22 Zoll TFT Monitoren).

    Es ist schlicht und ergreifend grausam. Und ich bin weiß Gott kein Grafikfetischist. Ich d´habe solche „Perlen“ wie Damnation gespielt und überlege mir Darkest of Days zu holen – Trotz mieserabler Technik. Aber Risen ist echt abgrundtief schlecht, ich frage mich ob da die Story wirklich alles rausreißen kann und warte erst mal weitere Reviews ab.

  8. Mit der Grafikqualität ist es maximal ein Budgetkauf. Bei Godfather hab ich es genauso gemacht

  9. @pommes:

    Ja, wirklich. Nach dem Test der GamePRO war ich eigentlich wirklich am überlegen es mir zu holen (auch wenn im Test genau das bemängelt wurde was ich schon nach der gc gesagt habe: Grafik und Steuerung).

    Nachdem ich das Spiel aber jetzt in „freier Wildbahn“ gesehen habe frage ich mich schon warum ich mir ein technisch schwaches Risen holen soll was anscheinend nach mehreren Stunden eine tolle Story bietet wenn zeitgleich das hervorragende Divinity 2 kommt und schon nächsten Monat ein Dragon Age im Regal steht?

  10. @Stargaze: Bei Divinity II musst Du leider auch deutliche Abstriche bei der Xbox 360 Version in Kauf nehmen…

  11. Also die Erfolge für die 360 sind ja mal echt der schwachsinn überhaupt,von der Grafik mal abgesehen,da haben die die Umsetzung ohne Info/betaTest eines 360 zockers gemacht,alleine der/die Waffenkenntnisse Erfolge,wie ohne die Möglichkeit sich auf zu leveln,da ja wenn die Gegner einmal tot sind nicht wieder auftauchen….grübel….also echt arm was die sich da geleistet haben.

Schreibe einen Kommentar