News & Gerüchte

zurück zur News-Übersicht

Pussy in Boots

Er ist mit Sicherheit der heimliche Star der Shrek Filme: Der gestiefelte Kater mit spanischem Akzent und einem herzerweichenden „Kuschel-mich-Blick“. So war es nur eine Frage der Zeit bis der Vierbeiner ein eigenes Spin-of bekommt, ganz State of the Art wird Pussy in Boots in 3D in die Kinos kommen. Und natürlich gibt es auch eine entsprechende Spielumsetzung: Pussy in Boots wird ein weiteres Kinect Spiel und so werdet ihr beim Kämpfen auch körperlich entsprechend gefordert. Ob die Duelle eine bessere Figur machen als in Kinect  Star Wars ist noch nicht absehbar, einen ersten Trailer gibt es aber schon:

30. September 2011 | Autor: Stargaze

Kommentare

  1. Dreamworks steht hinter dem Spiel, das könnte was werden – grafisch siehts pussy mässig gut aus 🙂 ist auch mein Lieblingscharacter der Filme…

  2. Da sProblem an der Sache: Kung Fu Panda 2 war auch ein Kinect Titel von dreamworks und soll erkennungsmäßig eher Mau gewesen sein.

  3. Öhmmm…wenn wie demnächst wieder vermehrt Schmuddel Referer haben, dann liegt das ganz klar an der „Pussy“ im Titel. Zumal, Stargaze, das Spiel „Puss in Boots“ heisst und nicht „Pussy“. So wird der Kater ja auch in den Filmen genannt – Puss in Boots. 😉 Ich habe zwar die Macht darüber hier etwas zu ändern, jedoch wäre dann mein Geschreibsel hier überflüssig. Drum darf unser Admin da selber Hand anlegen *höhö* Pussy und so, klar… *höhöhöhö*

  4. Nein, das Pussy bleibt – Im ersten Entwurf der der news stand sogar das Wort „Muschi“ im Titel. Im Endeffekt ist es doch egal woher die Besucher kommen, hauptsache sie kommen 😀

  5. dann bin ich ja mal gespannt wann ich hier in einer Überschrift den „brasilianischen furz-fetisch“ finde. 😀

Schreibe einen Kommentar