News & Gerüchte

zurück zur News-Übersicht

Operation Flashpoint: Red River – Das erste Dev. Diary

Opertion Flashpoint: Red River nimmt „neue“ Formen an und sieht doch so langweilig aus, wie seine Konkurrenten – die Entwickler versuchen mal wieder auf den typischen Afghanistan und Co. – Zug zu springen, fiktiv aber den anderen Spielen sehr ähnlich – fast schon ein Todesurteil für Red River. Schon der Vorgänger hat den Spieler eher gelangweilt als begeistert. Im ersten Dev. Diary sieht es leider als Betrachter kaum anders aus! Herje, warum muss es immer der gleiche Scheiß sein! Sicherlich werden sich einige hier jetzt zu Wort melden aber mal ehrlich, wer braucht noch so ein Shooter von der Stange, der natürlich im Dev. Diary als ganz besonders beschrieben wird.

Es wird Zeit für Ghost Recon: Future Warrior, da wissen wir, das etwas ganz Großes kommen wird und die Entwickler nicht versuchen, einem Medal of Honor oder Kot nach zu eifern… Dennoch viel Spaß mit dem Dev. Diary zu Operation Flashpoint: Red River.

Operation Flashpoint: Red River – Dev. Diary

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte Beachte den Info-Banner unten.

25. Januar 2011 | Autor: Maynard

Kommentare

  1. Meine Fresse, lass doch deine übertrieben persönliche Meinung mal stecken.
    Subjektivität ist ja okay, aber was du hier frabrizierst ist einfach zum kotzen.

  2. Könntest Du Deine Kritik bitte näher differenzieren? Ich höre aus Deinem Kommentar Wut und ich möchte Dir gerne helfen 🙂

  3. „gleiche scheiß“

    „Kot“

    Sorry. Ich weiß, dass man hier gern subjektiv ist, aber ein gewisses Niveau sollte man schon einbringen. Und sowas lese ich öfters hier von dir und es nervt einfach tierisch…

  4. Es ist halt eine subjektive Meinung, die ich klar vertrete – es ist ok, wenn Du anderer Meinung bist und Du z.B. meine geliebten Action Adventure scheiße findest. Wir lassen auch solche Kommentare wie Deinen zu und löschen es nicht wie andere Seiten. Wir haben uns „freie Meinungsäußerung“ auf die inside-360 Fahne geschrieben – und das ist auch gut so, gibt es viel zu wenige Seiten, die das beherzigen.

    Und zum Thema selbst: Ja, mich langweilt diese Kriegsverherlichung bis auf Äußerste. Zudem war ich extrem enttäuscht von Dragon Rising – so wie sehr viele andere – und es nervt mich wiederrum, dass die Entwickler scheinbar nicht dazu gelernt haben, sondern einfach auf den Zug nach „Tabilanistan“ aufspringen…

    Aber hey, solche Kommentare wie Deiner – davon leben doch Seiten – is ok, find ich gut. Nur niemals jemanden persönlich „angreifen“ 🙂

  5. Deine Meinung sollst du auch haben, und es ist ja auch gut so dass hier viel eigene Meinung gepostet wird.

    Aber lass doch einfach ausdrücke wie „kot“ oder „gleicher scheiß“. Das kann man auch besser ausdrücken und vorallem: Es tut einfach nichts zur Sache.

    Eine gute, ehrliche Meinung braucht nämlich solche Wörter nicht, sie kann mit einer guten Wortführung viel eher überzeugen.

Schreibe einen Kommentar