News & Gerüchte

zurück zur News-Übersicht

Neuer DLC für Battlefield 1943, irgendwann, vielleicht…

Das offizielle Xbox-Magazin in Großbritannien ließ es sich nicht nehmen, den Produzenten der Battelefield-Serie, Karl-Magnus Troedsson, zu fragen, wann es denn einen Nachfolger zum Spiel gäbe. Eine Antwort auf die Frage gab er zwar nicht, da man sich nur mit der „nahen Zukunft“, sprich Battlefield: Bad Company 2, befasse. Man schließe jedoch nicht aus, dass man auch wieder kleinere Titel veröffentlichen wird. Darüber hinaus erklärte er auch noch, dass man sich nach dem Launch eines Spiels auch um das Produkt kümmern müsse. DLC sei da der natürliche Weg.

Allerdings gibt es keine konkrete Ankündigung, das komplette Interview wird erst morgen hier zur Verfügung stehen. Daher kann auch über den Inhalt nur spekuliert werden. Ist man konsequent beim Pazifikkrieg, dann fällt Veteranen natürlich auf, dass die Schlacht von Midway fehlt. Allerdings hätte bestimmt auch niemand was dagegen, wenn es das Spiel auch auf andere Schauplätze verschlägt…wie Operation Market Garden…oder El Alamain…

27. Januar 2010 | Autor: schmusheep

Schreibe einen Kommentar