News & Gerüchte

zurück zur News-Übersicht

Mortal Kombat bald unter neuer Regie

Wie berichtet wird, steht Midway kurz vor der Pleite. Nach vielen Mitarbeiterentlassungen wurden weitere Ziele ausgegeben, die erfüllt werden müssen, um Midway den Kopf zu retten beziehungsweise um die beiseite gelegten Geldreserven in Höhe von 3.755.000 Dollar doch noch an die Führungskräfte auszahlen zu können. Diese Gelder waren zunächst dafür bestimmt an die Mitarbeiter ausgezahlt zu werden, bevor Entlassungen und andere Prioriäten, wie die Abgabe zweier Produkte ( Wheelman und Mortal Kombat ) in den Vordergrund der Firmeninteressen traten. Wheelman ist bereits verkauft worden und gehört der Firma Ubisoft. Ob nun auch die Mortal Kombat Reihe bald einen neuen Besitzer hat, werden wir natürlich berichten.

Quelle

2. März 2009 | Autor:

Schreibe einen Kommentar