News & Gerüchte

zurück zur News-Übersicht

Mehr Infos zum Alan Wake DLC

Vielleicht hat es noch nicht jeder durchgespielt, auch wenn ich das jedem nur empfehlen kann. Dennoch sei verraten, dass die Geschichte rund um den von Schreibblockade und Dunkelheit verfolgten Autor nicht mit dem Outro endet. Das hat Entwickler Remedy mit der Ankündigung von 2, bzw. 3 DLCs bereits allerdings auch vorweg genommen. Heute wurde bekannt, dass die ersten beiden DLCs werden 560 MS-Punkte kosten. Ähnlich wie bei Left 4 Dead oder Mass Effect 2 scheint man sich also auf ein unteres Preisniveau festgelegt haben. Wer Alan Wake gekauft hat sollte aber zuerst einen Blick in die Hülle werfen, denn dort befindet sich ein Code mit dem das erste Addon mit dem Titel The Signal, welches am 27. Juli erscheint, kostenlos heruntergeladen werden kann.

Für den zweiten DLC mit dem Titel The Writer gibt es noch keinen Release-Termin, ebenso wenig für den Dritten, der Ende des Jahres erscheinen soll. Mit etwas Glück handelt sich sich dabei um ein Weihnachts-Special, denkbar wäre es laut Remedy. Sollte der Umfang mit rund anderthalb bis 2 Stunden etwa dem einer Folge aus dem Hauptspiel entsprechen, wäre es ein Angebot, dass man nicht ablehnen kann.

Wer übrigens die Pressekonferenz von Microsoft diesen Montag verpasst hat, dem dürfte der Trailer zum kommenden The Signal entgangen sein, der im Vorfeld gezeigt wurde. Aber natürlich ist nicht aller Tage Abend, der Trailer befindet sich wie immer direkt im Anschluss. Es sei aber nochmal verwiesen, dass er einiges aus dem DLC und dem Spiel vorweg nimmt – Wer sich nichts spoilern lassen will also Finger weg.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte Beachte den Info-Banner unten.

18. Juni 2010 | Autor: schmusheep

Kommentare

Schreibe einen Kommentar