News & Gerüchte

zurück zur News-Übersicht

Mass Effect 3- Versehentlich enthüllt

Der Computer ist schon ein tückisches Gerät, ein kleiner Knopfdruck an der falschen Stelle kann dann schon mal eine ausgeklügelte Werbekampange torpedieren. So auch im Falle von EA / Bioware geschehen: Da werden Artworks und kryptische Symbole veröffentlicht und die ganze Community versucht zu erraten welches Spiel Bioware wohl auf den VGAs heute Abend enthüllen wird. Und dann drückt ein Mitarbeiter des EA Stores auf den falschen Knopf und noch vor der groß geplanten Ankündigung taucht Mass Effect 3 im EA Store auf, inklusive einiger Storyfetzen.

So spielt, laut der mittlerweile wieder offline genommenen, Vorbestellerseite Mass Effect 3 auf der Erde. Selbige steht in Flammen, wird die Existenz der Menschheit doch durch eine außerirdische Rasse bedroht. Natürlich liegt es an unserem Lieblings-Spectre und Vollzeit-Weltenretter Shepard die Auslöschung der menschlichen Rasse zu verhindern. Dazu muss er die Völker der Galxis im Kampf gegen den übermächtigen Feind vereinen. – Klingt nach mehr Rollenspiel als in Teil 2 und gleichzeitig nach einem würdigen Abschluss der Trilogie.

11. Dezember 2010 | Autor: Stargaze

Kommentare

  1. 2011 ist fast unwahrscheinlich. Wenn dann nur gegen ende des Jahres. Anfang 2010 kommt erst mal der zweite Teil für PS3. Da wird man nicht kurz später schon den dritten raus hauen. Würde mich zumindest überraschen.
    Mal schauen in welche Richtung sie gehen. ME2 ging ja mehr in Richtung Action bzw Shooter als Teil 1.

  2. @schorni
    denke nicht das die Xboxler jetzt extra länger warten müssen, nur damit die PSler nicht zu viel ME auf einmal kriegen. Für die PS3 wird dann auch ME3 halt 1 ahr später folgen. Die Info, dass ME3 Ende 2011 kommen wird, ist eigentlich schon weit verbreitet.

Schreibe einen Kommentar