News & Gerüchte

zurück zur News-Übersicht

Mach’s dir doch selber! Kudo kommt Ende Juni

DIY- Do It Yourself! Viele kennen diesen Spruch, grad wenn man kein Weibchen und/oder Männlein an seiner Seite hat. Auch kennen diesen Spruch unsere Sony Jünger, wobei die – ich gestehe – es sich besser machen können. Obwohl besser auch so eine Sache ist. Sie können etwas anderes machen. Die Rede ist von deren SuperUltraPowerPointMaschine „Little Big Planet“ und der Spielebaukasten von Microsoft mit den Namen „Kudo“. Die dunkle Seite schrie auf und zeigte mit den Finger auf uns: „Ihr doofen Nachmacher!“ Redmond antwortete:“ Gar nicht wahr! Wir gehen ein ganz anderen Weg! Und ja, auch Kleinkinder können und werden mit unseren Produkt ihre Freude haben!“

Stimmt soweit. Microsoft entwickelte „Kudo“ sehr nahe und in zusammenhang mit Kindern. das gab zumindest deren PR bekannt. Fakt ist jedenfalls das es bunt aussieht. Kompliziert auch irgendwo, aber das ist gewohnheitssache.

Anders halt als bei Sony Vorzeigetitel wird es „Kudo“ ermöglichen ganze Spiele zu entwickeln und das nicht nur aus einer Sidescroller Sicht. Also so mit riesigen Spielwelten, oder ähnliches wie bei „The Maw“. Viel ist noch nicht bekannt. Zu schade auch das man auf der E3 keine spielbare Version sehen konnte. Um so mehr überrascht es doch ein wenig das ende Juni „Kudo“ auf die Menschheit losgelassen werden soll. Das sagt zumindest Microsoft…

Die Form ist auch noch nicht bekannt. Es hiess vor einger Zeit das MS selber das Produkt als Community Game veröffentlichen will. Wäre ein grosser Fehler, denn wir im deutschsprachigen Raum dürfen ja noch nicht an die Perlen ran. Und demnach würde dieser Baukasten vielen verwehrt bleiben.

Von einer Arcadeversion, oder gar einer Retailversion war nie die Rede, aber wer weiss…. Vielleicht bekommen wir das Teil ja auch in Form eines neuen Reiters im Dashboard…

Ob und wie wir dann auch unsere Spiele mit anderen Usern tauschen dürfen steht auch noch nicht fest. Wenn es sich jedoch um ein Community Game handelt, dann könnt ihr euch sicher sein hier auf inside-360.de davon zu lesen. Denn ich bin sehr gespannt auf den Titel.

Ach und wer sich die Mühe gemacht und alles brav durchgelesen hat, der wird nun noch ein klein wenig mit einer anderen Form von „Kudo“ belohnt. Risa und Tonomi Kudo um genau zu sein… 🙂

Wo wir doch wieder das Thema mit dem selber machen gekonnt abschliessen…. 😉

9. Juni 2009 | Autor: Kn0kkelmann

Kommentare

  1. Mit der ersten Kudo Lady würd ich auch mal gern was basteln…. 😉

Schreibe einen Kommentar