News & Gerüchte

zurück zur News-Übersicht

Last.fm auf der Xbox – weitere Details bekannt gegeben

Die Ankündigung auf der diesjährigen E3-Pressekonferenz von Microsoft, dass der Internet-Radiosender Last.fm bald auch auf Xbox Live zu finden sein wird, war eine wirklich gelungene Überraschung. Nun hat der redmonder Industriegigant weitere Details enhüllt:

  • Verwalten eigener Playlists über Xbox live
  • Tausch von Playlists mit Freunden via „Party Radio“
  • Möglichkeit zur Erstellung einer eigenen Last.fm Station
  • Detailierte Songwiedergaben, bei welcher über den jeweilige Künstler Fotos und Hintergrundinformationen angezeigt werden, und darauf bezogene Verweise auf ähnliche Musikrichtungen und andere Künstler
  • Der Radioservice ist für alle Xbox Live GOLD-Mitglieder kostenlos

Last.fm soll wahrscheinlich ab Herbst 2009 verfügbar sein – ein genauerer Termin wurde nicht genannt genauso, ob man während des Spielens Musik hören kann.

Quelle

8. Juni 2009 | Autor: AssKikaX

Kommentare

  1. dass du übers internet deine lieblingslieder und verwandte bands/musikrichtungen hören, playlists erstellen kannst und vieles mehr….

  2. Würde mich jetzt noch interessieren ob das ganze über eine Software im NXE gestartet werden musst oder „Embedded“ ist, so das man auch spielen kann während Mucke läuft.
    Ist äußerst fraglich, find aber gut das sie das Party feature ausarbeiten.
    Hoffentlich haben wir bald ein Programm womit wir alles machen können, Musik hören UND Bilder austauschen ^^

Schreibe einen Kommentar