News & Gerüchte

zurück zur News-Übersicht

Komplettlösungen bald auf Knopfdruck

Microsoft hat einen neuen Patentantrag eingereicht: Bald sollen Spieler Videos und Screenshots von ihren Komplettlösungen, Tips&Tricks und sonstigen Hilfen für Spiele online stellen können – und das ist dann für jeden anderen Spieler per Knopfdruck erreichbar, wie 360.live.de berichtet.

So sollen dann auch Entwickler Lösungen und hilfreiche Tips zu ihren Spielen online stellen können. So muss man nicht mehr den PC hochfahren, nur weil man an einer Stelle nicht weiterkommt und dabei aus der Spielwelt und dem Erlebnis rausgerissen wird.

Inwiefern dieses „Portal“ für Silbernutzer nutzbar ist und wie sinnvoll es ist, muss sich noch zeigen. Ich für meinen Teil halte es für bedenklich, sehe ich doch bald für jeden Gamerscore ein Video online und den ständigen Drang, schnell nachzuschauen wie ich etwas lösen kann. Man kann gespannt bleiben. Vorallem, ob es Entlohnungen für fleißige Helfer geben wird, wäre eine Interessante Frage.

26. November 2009 | Autor: El Capitano

Kommentare

  1. Ha, wieder von Nintendo abgeguckt 🙂

    Und diese Videos werden wie erstellt? Aus dem Spiel heraus?

  2. Nintendo geht einen etwas anderen Weg. Bei New Super Mario Bros Wii hat man das eingeführt.
    Schafft man einen Level 8 mal nicht, bekommt man beim nächsten Levelstart einen großen Block mit einem „!“ angezeigt, gegen den man springen kann. Nun hat man die Möglichkeit, sich den Level samt dessen Lösungsweg anzeigen zu lassen. Dazu steuert die KI Luigi duch den Level. Während dies abläuft, kann man jederzeit per Knopfdruck ins Spiel springen und an der gerade erreichten Stelle weiter Spielen. So kann man schwierige stellen „überspringen“. Allerdings bekommt man dabei nur angezeigt, wie man das Levelende erreicht. Versteckte Items oder sonstige Geheimnisse nicht.
    Man kann sich aber Videos freispielen, die dann auch das ein oder andere Geheimnis preisgeben.

Schreibe einen Kommentar