News & Gerüchte

zurück zur News-Übersicht

Kinect Titel von Remedy?

Das Fehlen von wirklich großen Spielen für Kinect ist einer der Hauptkritikpunkte an Microsofts Bewegungssteuerung, allerdings scheint man in Redmond bereits an der Lösung dieses Problems zu arbeiten. Der finnische Entwickler Remedy sucht in einer aktuellen Stellenanzeige einen Programmierer mit Erfahrung in der Arbeit mit Bewegungssteuerungen um ein noch geheimes Projekt auf Grundlage der in Alan Wake benutzten Engine zu entwickeln. Das Remedy, den nicht ganz zufriedenstellenden Verkaufszahlen zum Trotz, einen zweiten Teil um den Schriftsteller machen will hat man schon öfters durchklingen lassen, nun sieht es so aus als ob dieses Spiel auch Kinect als Eingabemedium verwenden würde. Bestätigt ist noch nichts, entsprechend schicken wir diese Meldung in die Gerüchteküche. Die Wahrscheinlichkeit für ein solches Projekt ist aber sehr hoch.

15. November 2010 | Autor: Stargaze

Schreibe einen Kommentar