News & Gerüchte

zurück zur News-Übersicht

Joy Ride nun Project-Natal gebunden – Nix mehr mit Kostenlos und so

Was gut und nett anfing entwickelte sich als bald in die Belanglosigkeit. Ja, Microsoft hat das Kind „Joy Ride – A Free-for-all-to-play-Game“ gezeigt, wie MJ den kleinen Prince und uns was ganz tolles versprochen! Zugegeben: Ein Mod Nation Killer hätte es nicht werden können, aber etwas ähnliches. Doch alles was nach der E3 2k09 in Sachen Joy Ride kam…tjaaa….da kam halt einfach nichts mehr –MS entfernte sogar jeglichen Bezug und Inhalt von xbox.com. Ein gutes Jahr später zeichnet sich nun eine Neuigkeit ab, die den meisten das „Joy“ aus den „Ride“ zaubern dürfte….

So kam es, das die Kollegen von computerandvideogames.com erfahren haben das es für Natal „komplett überarbeitet“ wurde. „Das Spiel wird nun ganz klar für Natal entwickelt und wird auch mit diesem erscheinen. Ob es eine reguläre Verkaufsversion geben wird ist noch nicht ganz klar…“

Demnach wird natürlich auch der „Free to play“- Slogan gekippt, sofern es eine DVD-Version geben wird. Aber wohl auch wenn man es sich runter laden darf/kann/will, so wird man dafür bezahlen müssen! „Nein, free ist nicht mehr, aber dafür wird es sich nun nach ein richtiges Spiel anfühlen, reicher an Gameplay sein…“

Der Entwickler BigPark ist nur noch am Feintuning dran, aber zum Natal Event auf der E3 wird man ganz sicher schon eine ziemlich fertige Version zu sehen bekommen.

Tjaaaa….da lassen wir uns mal überraschen. Schade das es so kommen musste….

5. Juni 2010 | Autor: Kn0kkelmann

Kommentare

  1. Finde es jetzt nicht so schlimm, es gibt doch genug spaßige Racer und leider finden auch sehr gute Arcade-Games in „unseren Kreisen/ Zockergemeinschaft“ kaum Käufer. Allein in der letzten Zeit sind einige gute Titel erschienen…

    Wer weiß, vielleicht wird eine alternative Steuerung angeboten… Interesse habe ich nach wie vor an JoyRide 🙂

  2. Nee du, Manni…ich finde es seeehr schlimm. Liegt aber an mein persönlichen Geschmack und vor allem daran das ich dieses Natal/Wave Dingens überhaupt nichts anfangen kann. Auch fand ich es von der Idee her gut/nett sich ein Spiel kostenlos zu saugen und dann halt für Extravaganz extra zu berappen – alá Gameroom. Es hiess ja sogar das Silber-Mitglieder Joy Ride zocken dürften, also im Multiplayer. Wenn das jetzt alles gekippt wird, ich mir sogar eine DVD holen sollte, dann weiss ich nicht. Aber wie geschrieben: Ich find Natal vollkommen unnütz und überflüssig. 🙂

  3. Klar, wäre schöner gewesen, MS bliebe beim ersten Konzept. Glaube auch, dass es ohne Pad nicht solch einen Spaß machen wird… mal schauen. Letzten Endes bekommen wir wahrscheinlich doch nur diese dummnen Reaktionsspielchen! Aber hey, wenn es den Verkauf ankurbelt, ist es doch legitim gell? 😉

  4. Also ich glaube irgendwie das es immernoch kostenlos angeboten wird nur das sich jetzt halt die Steurung ändert. Zu der ersten Kamera die Microsoft für die Konsole rausgebracht hat gab es ja auch ein kostenloses Game was man sich herunterladen konnte und ich denke genauso wird es auch bei dem jetzt sein. Für ein Vollpreisgame müssten sie sich schon ziemlich ins Zeug legen denn Geld würde ich für das was es damals noch auf der E3 war nicht ausgeben.

Schreibe einen Kommentar