News & Gerüchte

zurück zur News-Übersicht

Halo: Reach – Verkauft sich wie warme Semmeln

Die Verkaufszahlen der ersten Woche von Halo: Reach liegen vor und sind eigentlich gar keine News wert, denn wie erwartet verkauft sich das Spiel hervorragend. In den ersten sieben Tagen wurden über vier Millionen Einheiten verkauft, das macht Halo: Reach zum fünftgrößten Spielelaunch aller Zeiten. Damit ist Bungies „Abschiedsgeschenk“ an die Halo Reihe nicht nur qualitativ sondern auch finanziell erfolgreich.

26. September 2010 | Autor: Stargaze

Kommentare

  1. Als bekannter Dilettant habe ich am Wochenende zum ersten mal ein Halo Spiel gespielt. Genauer gesagt Teil 3. Meine erste Berührung mit Halo. Ich finde es extrem seltsam, dass man quasi alle paar Sekunden eine vom Gegner fallen gelassene Waffe einsammeln muss, weil die Munition ständig ausgeht.

    (ganz abgesehen davon, dass mir das Spiel einfach viel zu schnell ist).

  2. Ist doch ein tolles Spielelemnt. Du musst dich ständig auf neue Situationen einstellen und mit den vorhandenen Waffen zurecht kommen. 🙂

Schreibe einen Kommentar