News & Gerüchte

zurück zur News-Übersicht

Halo: Reach – Sind das die ersten Screenshots?

Im allseits berühmt – berüchtigten NeoGaf Forum sind Screenshots aufgetaucht die angeblich aus dem kommenden Halo: Reach stammen. Zu sehen gibt es einige verwackelte, vom Monitor abfotografierte Ingame – Bilder zu sehen. Was man auf den ersten Blick erkennt ist die offensichtlich komplett neue Engine, die eher Comicartige Grafik weicht einem realistischen und wesentlich detaillierten Look. Microsoft selber sagt, wie gewöhnlich bei Gerüchten, nichts zu diesen Screenshots. Auch einige Infos zur Kampagne und zu neuen Waffe gibt es im NeoGaf Forum. So soll es möglich sein jederzeit in ein Coop Spiel einzusteigen. An neuen Waffen soll es ein neues Nadelgewehr und ein sehr starkes Battle Rifle geben bei dem ein Treffer sofort tödlich ist.

6. November 2009 | Autor: Stargaze

Kommentare

  1. Seh da jetzt nicht so eine tolle realistische grafik. Sieht für mich immernoch aus wie vorher. Aber dieses SciFi wirkt ja eh immer steriler und comiclastiger.

  2. Also ich finde die Bilder sehen wirklich deutlich besser aus als noch die Grafik in Halo3 und ODST. Allerdings gibt es ja auch schon die Vermutung das es einfach sehr gut gemachte Fakes sind. Aber das die Grafik bei Halo Reach besser werden wird sollte wohl drin sein denn dafür haben sie ja auch ein wenig mehr Zeit.

  3. Für eine bessere Grafik ist ja auch MASSIG Potential.
    Von den verwaschenen Dingern würde ich mir aber jetzt nichts ableiten.

  4. Also ich finde schon: Im zweiten Screenshot die Basis sieht deutlich detaillierter und realistischer ausgeleutet aus als in den bisherigen Halo Spielen. Der Spartan Laser im vierten Screenshot ist auch deutlich detaillierter als bisher

  5. Natürlich, von geleakedten Bildern die warscheinlich innerhalb eines Wimpernschlags in einem Raum voller Bungie f*ckern mit einem Handy gemacht wurden lässt sich PERFEKT die Grafik abschätzen … oh mann …
    Aber gut zu sehen das es jetzt schon ein paar Löcher in deren Sicherheit gibt 😀

Schreibe einen Kommentar