News & Gerüchte

zurück zur News-Übersicht

Ghost Recon – Neuer Teil der Serie inoffiziell bestätigt

Mittlerweile ist es keine Seltenheit mehr: Eine amtliche Einstufungsbehörde bestätigt durch eine Einstufung ein noch nicht offiziell angekündigtes Spiel. War es vor kurzem noch die USK, die unvorsichtigerweise Die Monkey Island Special Edition vor der offiziellen Ankündigung in die Testdatenbank gesetzt hat, ist es nun das australische Pendant, die OFLC: Dort ist heute eine Einstufung zu einem Multi-Platformtitel namens Tom Clancy’s Ghost Recon: Predator aufgetaucht. Das Spiel hat eine MA 15+ Einstufung bekommen (vergleichbar mit unserer USK 16) und kommt (welche Überraschung) von Ubisoft. Zum Inhalt und Erscheinungstermin ist noch nichts bekannt, die Einstufung lässt aber darauf schließen, dass die Entwicklung weit vorangeschritten ist.

20. Oktober 2009 | Autor: Stargaze

Kommentare

  1. Das ein neuer Teil kommen soll ist schon länger bekannt. Nach der OPF2 Enttäuschung hoffe ich auf gewohnt Ghost Recon – Qualität. Lieber wäre mir ein GRAW 3 gewesen – naja, man kann nicht alles haben gell 🙂

  2. Bloß weil es nciht GRAW heißt bedeutet ja nicht das es nicht GRAW-like ist. Freue mich tierisch drauf, auch wenn ich OF2 nicht schlecht fand.

  3. Ja, die Hoffnung stirbt zuletzt nicht wahr? 🙂 Hauptsache Qualität und spannende sowie taktische Kämpfe mit Deckungssystem usw.

Schreibe einen Kommentar