News & Gerüchte

zurück zur News-Übersicht

Eine Prise Neues zu Final Fantasy XIII

Es dürfte die Überraschung der E³-Pressekonferenz von Microsoft gewesen sein: Final Fantasy 13 XIII wird ebenfalls für die Xbox 360 erscheinen, wenn auch nur außerhalb Japans. Allerdings wird man sich wohl noch ein wenig gedulden müssen, der geplante Japanrelease liegt derzeit nur auf „2009“ – Verschiebungen nicht ausgeschlossen. Für den Rest der Welt steht noch überhaupt kein Termin.

Das hielt die Kollegen von Kikizo aber nicht davon ab, das ein oder andere Wort mit dem Entwickler Square-Enix zu wechseln, genauer gesagt mit Corporate Director Shinji Hashimoto and Produzent Yoshinori Kitase.

So wird erklärt, dass man nach dem Erfolg von FF7 außerhalb Japans sich auch daran gemacht hat, japanische Eigenarten aus dem Spiel zu entfernen, um den westlichen Käufern entgegen zu kommen, was auch kritisch gesehen wird – Schließlich ist es auch ein Teil der Serie. FF13 hingegen wird nicht auf einen bestimmten Markt zugeschnitten, da es aber ein japanischen Spiel wird, wird dieses eben auch gewissen Eigenarten haben.

Bei der Entwicklung konzentriere man sich zuerst auf die Playstation 3-Fassung, welche im derzeitigen Entwicklungsstand sogar schon lauffähig ist. Erst danach werde man sich der Xbox 360-Fassung widmen. Man werde aber darauf achten, dass es keinerlei Qualitative Unterschiede geben wird. Auch die Kapazität der BluRay-Disk spiele nur eine untergeordnete Rolle, kommt es doch eher auf die Leistungsfähigkeit der Konsole an.

Auf die Frage, was man „enttäuschten“ Fans sagen wolle, weil die Serie nicht mehr Playstation-exklusiv ist, findet man beruhigende Worte: Man könne nicht von „Betrug“ sprechen, würde die PS3-Fassung weder gestrichen noch verschoben. Vielmehr würde man es als einen Bonus für 360-Besitzer sehen, es wird keinerlei Nachteile geben.

Wer noch mehr zu Final Fantasy 13 erfahren möchte, dem kann das komplette englischsprachige Inteview ans Herz gelegt werde.

28. November 2008 | Autor: schmusheep

Schreibe einen Kommentar