News & Gerüchte

zurück zur News-Übersicht

Dragon Age: Origins – Der neue Trailer voller Gewalt und einer Priese Romantik

Was waren die Rollenspiel bis jetzt „luschig“ – dies könnte man sofort denken, wenn man sich den neuen „Violence Trailer“ von Dragon Age: Origins anschaut. Alter! Hier geht es richtig zur Sache, hier wird schmutzig gekämpft und hier ist Gewalt an der Tagesordnung. Bioware hat es im Vorfeld schon erwähnt, bei ihrem neusten Projekt geht es düster zu und recht haben sie.

Eine kleine Romanze bzw. evtl. Sex Szenen dürfen wir evtl. auch genießen, diese wurden im Trailer jedoch nur angedeutet.

Leute, schaut euch dieses Video (am besten auf den HD-Knopf drücken) unbedingt an – ich werd schon ganz huschig 🙂

Dragon Age: Origins – Violence Trailer

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte Beachte den Info-Banner unten.

9. Mai 2009 | Autor: Maynard

Kommentare

  1. Uuuiiii….schaut ja sehr fein aus. Eigentlich weniger des Ketchups wegen, als mehr das ganze drum herum. Tomatensaft is natürlich auch fein, wird in der DE-Version sowieso fehlen ( 😉 ). Aber doooch….muss und werd ich mir wohl merken. Brütal Legend wird aber mein GOTY 2k9 bleiben. 🙂

  2. Och nöö, nicht doch über EA.. dann wird man ja wieder für jede zusätzliche Rüstung zur Kasse gebeten. >.<

  3. Das Spiel wird super! Bioware+Mittelalter+Fantasy+Gewalt+Sex+Rollenspiel = MEINS!

  4. Ich kann mir nicht helfen, aber irgendwie finde ich die Grafik ziemlich veraltet 😀
    Nichtsdestotrotz wird das Spiel auf jeden Fall super!

  5. Ach, diese „Über-Fans“ gehen mir am A**** vorbei. Klar, es gibt immer wieder Leute, die sich über irgendwelche „unwichtigen“ Dinge total aufregen. Bioware gehört nun zu EA und diese Entwicklung geht nicht spurlos an uns vorbei. Dennoch gefällt mir der Trailer richtig gut und ich brauche auch kein abgelutschtes „neues“ Saubermann-Rollenspiel.

    Es ist mal ein anderer Weg der eingeschlagen wird und das ist gut so. Falls sich Dragon Age Origins nicht gut verkaufen sollte, wird man diesen Weg auch wieder verlassen usw.

    Wer es mag, kauft es sich. Wer es nicht mag, der lässt es einfach im Regal liegen – so einfach ist das…

  6. Was heißt hier „Über-Fans“? Ich werde mir das Spiel eh nicht holen, zum einen weil ich Mittelalter schon nicht mag und der seltsame Pseudorassismus und die Gewalt für mich noch kein düsteres Spiel ausmachen.
    Dennoch finde auch ich den Trailer sehr merkwürdig. Was will man denn damit bezwecken, in dem man ein RPG, bei dem ein Großteil des Spiels für Entscheidungen und Charakterentwicklung draufgeht und welches ernst genommen werden will, so mit einem Trailer bewirbt?
    Zusammen mit der Musikauswahl (Manson ist an der Stelle einfach deplatziert) bleibt da ein fader Beigeschmack.

Schreibe einen Kommentar