News & Gerüchte

zurück zur News-Übersicht

Die neuen Reize des Avatar-Marktplatzes – Seid ihr schon schwach geworden?

Ja, ich habe es tatsächlich getan – das erste Mal! Ich habe mir etwas wirklich Sinnloses vom Xbox 360 Marktplatz für meinen Avatar runtergeladen. Es ist eines der neuen Klamotten und Requisiten, die man seit dem letzten Update herunterladen kann – aber nicht für lau, sondern kostenpflichtig. Um das Geheimnis zu lüften, ich habe mir die Big Daddy Puppe für 240 MS Points gekauft. Erklärt mich für verrückt aber ich konnte nicht widerstehen.

Mein Avatar sieht zu putzig aus, wenn er mit der Puppe darsteht und sie betrachtet und etwas mit ihr rumspielt. So wie es aussieht, könnte ich das nächste Mal bei der Star Wars Sturmtruppen-Rüstung schwach werden. Aber 400 MS Points sind schon echt ne Menge Geld für solch ein „Quatsch“ – aber es sieht soooooooo süß aus 🙂

Ich bin sehr gespannt, wie sich die kostenpflichtigen Klamotten und Requisiten verkaufen werden und ob die Preise sinken, stabil bleiben oder sogar erhöht werden. Was so gut wie sicher ist: Die neuen Xbox 360 Spiele haben endlich „Avatar-Erfolge“ integriert d.h., man kann Requisiten und Klamotten „erspielen“ bzw. freischalten – eine Superidee!

Sagt, seid ihr auch schon schwach geworden? Und wenn ja, was habt ihr euch geholt?

13. August 2009 | Autor: Maynard

Kommentare

  1. ich persönlich finde die sachen für ihren nicht vorhandenen zweck einfach zu teuer. wenn man sich den warthoc kaufen würde und mit seinen freunden, die den auch haben, rennen fahren könnte, wärs wenigstens ein wenig spassig…

  2. Mein Kommentar von Mannis Seite:
    Wenn meine Punkte endlich eintrudeln, leg ich mir die von dir angesprochene Sturmtruppenrüstung zu! Auch wenn meine Frau gestern ziemlich die Augen verdreht hat, als ich sagte die kostet 5 Euro:D Aber naja^^
    und von den anderen 400 weiß ich noch nicht was, ich tendiere ja zum lichtschwert
    Ach es ist doch zum kotzen!

  3. Hehe…ich hab auch schon ein paar Pünktchen an MS abgedrückt. Wobei ich von vorn herein damit weniger ein Problem hatte bzw. habe. Ich kann mir für rund 2,50€ ein mal Pommes mit ner Curry dazu kaufen, die Futtern und dann gute acht Stunden später über den Styx wandern lassen, oder mir etwas für mein alter Ego kaufen und mein Narzissmus ein wenig ausleben.^^ Ich für mein Teil würde 50 MS Points für ein Shirt/Hose bevorzugen (einfach weil es sich besser rechnen lässt, aber MS hat das ganz pfiffig gemacht.. 😛 ), aber des passt schon. 🙂

    Ich für mein Teil habe mir schon im vorschau Programm ein schmuckes Fable 2 Shirt gekauft. Dann mein jetziges drolliges Tokidoki Shirt. Meine Frau hat auch eins bekommen. Als nächstes wird es wohl das COG Shirt von GOW2 werden (Ami Acc FTW ! 😀 ) und die passenden Schuhe dazu. Vielleicht noch die Halo3 Shorts und unter Umständen den Basketball (einfach weil es coll aussieht, ich mich an meine Kindheit erinnert fühle und die Animation dort recht lange anhält…). Die Big Daddy Puppe reizt mich ja auch ein wenig, genauso wie das Splicer Shirt. 😀 Ansonsten halte ich persönlich nicht allzu viel von den dicken Anzügen, sollte jedoch ein Katamari Kostüm, ein Vault 101 und/oder ein Ghostbusters Overall zu erstehen sein, dann werd ich ganz sicher zugreifen.
    Nunja…ich mag die Klamotten, ganz gleich ob Sinn, oder Unsinn. Zigaretten sind auch Unsinn und dennoch ergötzen sich milliarden von Leuten an den Stängeln. 😉
    Was ich persönlich seeeehr schade finde ist das die Klamotten direkt ans Konto gebunden sind.
    Hoffen wir mal das zu GH5 ein paar tolle Bandshirts kommen werden. Gegen ein Shirt von Wolfmother, Iggy Pop, Rammstein, oder AFI hätte ich nichts gegen, ganz und gar nicht. 😀 Denn so könnte mein Ava mir in so ziemlich jeden belang gleichen. ^^

  4. In folgender Reihenfoge sinnlos Geld verschwendet:

    Piratenhut
    Warthoc
    Splinter Cell Soldat mit dem Nachtsichgerät
    Splinter Cell Sam Fischer Klamotten

    insgesamt…hmm irgendwas zwischen 1200 und 1500 Points
    Wahnsinn. Aber den StarwarsLook samt Jedi Schwert find ich auch noch geil… oh nein

  5. @SiriuS: Das ist nicht Dein Ernst oder? Hammer! Und ich mache mir Gedanken um 240 MS Points. Oh man, Du bestärkst mich gerade dazu, doch noch den Splinter Cell oder Star Wars – Ganzkörper – Anzug zu kaufen 🙂 Oh no!

  6. Weg mit dem Geld!
    Wir fördern die Wirtschaft =)
    Und ich verrat das natürlich Frau und Kinder nich
    pssst

  7. Also meine Überlegung geht momentan richtung Sam Fisher Klamotten mit Big Daddy Kopf und ferngesteuertem Warthog :ugly:

  8. hehe, micropayment erreicht xbox. ist doch alles schon „normal“ … und klar geben leute dafür geld aus, hip hippie am hippigsten! ,-)

  9. Also ich habe nichts gefunden, was mich auch nur im Entferntesten interessieren würde. Abgesehen davon müsste ich wohl ziemlich betrunken sein, um für etwas so sinnloses Geld auszugeben 😀

  10. @ Pommes: Anstatt dich zu betrinken – *hust* sinnlosgeldversaufen *hust* – kauf dir mal n feines Shirt. Nimm das Splicer Masken Shirt vom Bioshock MP. Das sieht ein wenig nach Metal aus. Dazu is es halt schön schwarz.^^
    Wie in der ShoutBox erwähnt habe ich noch zu geschlagen: eine Gears Of War 2 Shirt + die dazu passenden (Skater) Schüchen. Gepaart mit einer Halo3 (das Spiel find/fand ich doof, aber die Klamotten sehen ganz nett aus^^) Cargo Shorts und den schmucken Basketball. Innerhalb von ein paar Minuten erstmal rund 500 Points vershoppt.^^ 6€ is n feines Sandwich bei Subway + n Cookie dazu. Der Futterspass hält gute 13 Minuten. Die Klamotte für mein Ava hält solange er irgendwo unter gebracht werden darf. 😀

  11. Ja, ich habe es auch getan!
    Ein komplettes Piratenoutfit inkl. Fernrohr. Und ja, ich habe mir selber an den Kopf gefasst. Und wieder ja, ich werde bestimmt noch einmal zuschlagen. 🙂

  12. @knokkel: Ich trinke ja nicht. Deswegen schrob ich, „dazu müsste ich schon ganz schön betrunken sein“ 😉

Schreibe einen Kommentar