News & Gerüchte

zurück zur News-Übersicht

Borderlands – Straft Michael Pachter lügen

Wir kennen (und lieben) ihn alle: Unseren Michael Pachter mit seiner (meist defekten) Glaskugel mit der er in die Zukunft der Spieleindustrie blickt. So hat er es auch letzte Woche getan und dem neuen Gearbox Titel Borderlands ein Debakel vorausgesagt. Laut Pachter erscheinen in nächster Zeit einfach zu viele Trippel-A Titel als das dieses Spiel sich verkaufen würde. Das die Voraussagen von Analysten aber nicht immer das halten was sie versprechen sieht man an der momentanen Wirtschaftskrise und so liegt Mr. Pachter auch mit dieser Aussage meilenweit daneben: Nicht ganz ohne Stolz (und vor allem Schadenfreude) verkündete nun Steve Gibson (Vizepräsident im Bereich Marketing bei Gearbox) in einem Interview mit IGN, dass die Verkäufe der ersten Tage alle Erwartungen  übertrifft und in einigen Bereichen an der Ostküste der USA tatsächlich ausverkauft seien.

22. Oktober 2009 | Autor: Stargaze

Kommentare

  1. Dass es ausverkauft ist, muss aber nicht uuuunbedingt was heißen. Vielleicht hatten sie auch einfach sehr wenig Exemplare auf Lager.^^
    Ich habe mich seeeehr kurzfristig für das Spiel entschieden (so innerhalb von 30 Sekunden :D) und bereue es bis jetzt auf keinen Fall. Die Atmosphäre find ich super, die Synchro ist auch (überraschend) gut, nur die Steuerung finde ich ein wenig unpräzise. Okay, die Texturen könnte eine Ecke schärfer sein.. und was mir in der ersten Sekunde aufgefallen ist, als die Texturen erst sehr spät geladen wurden (Mass Effect & GoW lassen grüßen) – handelt es sich zufällig um „eine“ Unreal Engine? 😀

  2. Schon durchgespielt, ist der letzte Rotz, sorry – aber total verbuggt. Und in der PC version gibt es nichtmal einen Chat. Würd jedem davon abraten.

  3. Wer zockt schon die PC version? Oder die verbuggte PS3 Version? Ts Ts Ts 😀

    Ok, nu darf gebashed werden… Ne, ich freue mich total auf Borderlands, morgen habe ich es endlich!

  4. *Tempobox meiner Xbox Version reich* Meine hält gut ihr Näschen sauber. 🙂 Macht ganz klar laune. Nicht das beste Spiel, aber meilenweit davon entfernt „letzter rotz“ zu sein. Jetzt muss nur noch irgendwo her was Güldenes kommen und dann könnte man es sogar im Co-Op (natürlich mit Chat 🙂 ) mal probieren. 😀

  5. Njoah, ein paar Bugs sind schon drin, stören aber nicht soooo extrem.^^
    Viel dümmer finde ich, dass alle Gegner und Items ständig respawnen. Das ist irgendwie hohl..

Schreibe einen Kommentar