News & Gerüchte

zurück zur News-Übersicht

Bond ist tot, es lebe Bond – Der erste Blood Stone Trailer

MGM, die Produktionsfirma hinter unter Anderem den James Bond-Filmen ist gerade ziemlich pleite. Folglich wird es noch eine Zeit dauern, bis der nächste Bond-Film in die Kinos kommt. Oder etwa nicht? Vielleicht nicht doch lieber auf eine Industrie setzen, mit der man noch Geld verdienen kann? So hat man sich das auch bei Activision gedacht – Und die wissen bekanntlich, wie man mit Spielen viel Geld verdient. Also erscheint der nächste Bond mit dem Titel Blood Stone eben auf Konsolen und PC. Und damit es auch ein echter Bond wird ist alles dabei, was ihn ausmacht: Ein Bond-Girl, das digitale Ebenbild von Daniel Craig und mit Bruce Feirstein sogar einen Schreiber, der schon an Bond-Filmen mitgearbeitet hat.

Die Früchte dieser Arbeit gibt es im ersten Gameplay-Trailer zu sehen, in dem James nach Istanbul geschickt wird. Die Metropole am Bosporus kann immerhin schon auf eine lange Geschichte mit dem Geheimagenten zurück blicken, sei es Liebesgrüße aus Moskau oder Die Welt ist nicht genug. Für die Handlung verrät der Trailer bisher, dass es sich um Biowaffen drehen wird und eine Forscherin, die vermisst wird. Aber seht am besten selbst.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte Beachte den Info-Banner unten.

25. August 2010 | Autor: schmusheep

Kommentare

  1. Das Bond Girl ist Joss Stone. Sehr gute Songschreiberin und Sängerin.

    Für Wii kommt gleichzeitig noch eine Neuauflage von Goldeneye. Mal schauen was besser wird 🙂

  2. Ich hoffen nur, dass es besser wird als das letzte Spiel. Das hatte mir gar nicht zugesagt. Und irgendwann werde ich dann auch mal Nightfire durchspielen 😀

  3. Hab den letzten Teil auf PS3 gespielt. War schon ok, aber ein Bond Spiel ohne Verfolgungsjagd… sowas darf man nicht auf den Markt bringen.

Schreibe einen Kommentar