News & Gerüchte

zurück zur News-Übersicht

BioShock 2 wurde ins nächste Jahr verschoben

TakeTwo hat das einzig richtige gemacht und am heutigen Tage bekannt gegeben das man BioShock 2 ins Fiscaljahr 2010 verschoben hat. Dieses beginnt zwar schon im November (09), jedoch meldet der Konzern das man dieses Jahr garantiert nicht mehr damit rechnen soll. Vielmehr wird der Titel in der ersten Hälfte des kommenden Jahres erscheinen. Hoffen wir mal das sie bis zum nächsten Jahr ihr Konzept vielleicht über Board werfen, die Action ein wenig drosseln und sich nicht nur auf die Gather-Mission versteifen. Rapture hat im allgemein noch viel zu bieten, aber bitte nicht das was man bisher zu sehen bekam…

13. Juli 2009 | Autor: Kn0kkelmann

Kommentare

  1. Ich habe damals BioShock auf der 360 durchgespielt, verstand aber den Hype um das Spiel – und die superben Bewertungen – nie.
    Das Spiel war einfach langweilig. Das Hauptelement Wasser hatte im Spiel keinen Einfluss. (Die Elemente Feuer und Eis waren auch nur halbgar im Spiel integriert. Wasser konnte man beispielsweise nicht einfrieren und dann mit dem Feuer wieder auftauen.)
    Dadurch war die ganze Umgebung völlig statisch und nicht interaktiv. Die riesigen Wassermassen um einen rum waren für den Spieler nie eine Gefahr.

    Ich hoffe das neue Bioshock macht das besser. Ansonsten bleibts (für mich) im Regal liegen.

Schreibe einen Kommentar