News & Gerüchte

zurück zur News-Übersicht

Battlefield 1943 – Alle wollen mitspielen, nur die Server nicht

Es hat eigentlich fast schon Tradition auf Xbox Live: Sobald irgend ein großes Spiel oder ein Dashboard-Update kommt rennen alle User den Entwicklern oder Microsoft die Bude ein und bringen die Server binnen Stunden zum erliegen. So auch wieder gestern, als Battlefield 1943, ein kleines Remake des Klassikers BF 1942, auf XBL erschien. Schon kurz nach der Veröffentlichung ging gar nichts mehr, man konnte einfach keinem Spiel beitreten. EA versprach so schnell wie möglich Besserung und wollte die Anzahl der Server verdoppeln.

Und tatsächlich, heute konnte man auch Spielen betreten, aber die Wahrscheinlichkeit wegen Verbindungsproblemen vom Server zu fliegen ist immer noch recht hoch. Hinzu kommt noch, dass heute auch noch die PS3-Version des Spiels erscheinen wird. Es wird also noch ein wenig dauern, bis sich die Lage beruhigt hat. In der Zwischenzeit bleibt einem höchstens noch sich das Tutorial anzuschauen und ein wenig Wake Island in Stücke zu zerlegen  – Und das macht schon allein eine Menge Spaß.

9. Juli 2009 | Autor: schmusheep

Schreibe einen Kommentar