News & Gerüchte

zurück zur News-Übersicht

Banjo Kazooie – Patch kommt

Banjo und Kazooie machen in „Banjo und Kazooie: Schraube locker“ ihren ersten Ausflug im Next-Gen-Zeitalter – bleiben aber dabei serientypisch stumm. Die Story wird durch Texteinblendungen vorangetrieben. Das mag nicht jedem gefallen, einige jedoch haben echte Probleme mit den kleinen Texten. Auf einem HD-Fernseher sind die Texte zwar relativ klein aber dabei scharf und gut lesbar. Nicht jeder 360-Besitzer aber kann auch einen HD-fähigen Fernseher sein eigen nennen – viele spielen auf einem normalen Röhrenfernseher. Das hat jetzt auch Rare eingesehen und für das Spiel einen Patch angekündigt, nachdem man dies erst ausgeschlossen hatte. Innerhalb der nächsten 30 Tagen soll ein Update all den Usern das Lesen ermöglichen, die auf einem SD-Fernseher spielen.

8. November 2008 | Autor: DerBene

Kommentare

  1. Freut mich das Microsoft Rare doch noch einen einen Patch erstellen lässt denn so wird sich das auf jedenfall auf die Verkaufszahlen auswirken.

    Ich persönlich fand ja jetzt die Spielmechanik im allgemeinen nicht besonders gut aber wenn nun das Spiel auch lesbare Texte bekommt dann könnte ich mir vorstellen das ich es mir später doch noch holen werde.

  2. Pingback: Update: Doch Patch für Banjo-Kazooie » Computer Kommunikation Netzwerk

Schreibe einen Kommentar