News & Gerüchte

zurück zur News-Übersicht

Assassin’s Creed: Revelations mit gealtertem alten Hauptcharakter

Letzte Woche kündigte UbiSoft mit Assassin’s Creed: Revelations den nun dritten Teil der Geschichte um Ezio Auditore an. Dieses mal verschlägt es unserem Meisterassassinen nach Konstantinopel. Die ersten Bilder zeigen überraschender Weise einen gealterten Ezio mit grauem Bart. Aber keine Angst, Ezio wird nicht auf Krücke und Rolator angewiesen sein, denn er soll sich gewohnt agil wieder über die Dächer schwingen. Neu ist auch, dass nicht mehr abwechelnd auf 2 verschiedenen Zeitlinien gespielt wird. Neben Desmond in der nahen Zukunft und Ezio um 1500 herum, wird ein neues Kapitel um den Helden aus Teil 1 geöffnet: Altair wird wieder spielbar sein. Somit wird die zunehmend komplexe Geschichte parallel in 3 verschiedenen Zeitsträngen erzählt.

Assassin’s Creed: Revelations soll bereits im November 2011 erscheinen.

10. Mai 2011 | Autor: AssKikaX

Schreibe einen Kommentar